„Ausgesetzt“ vom Helikopter, nun beginnt das Trekking-Abenteuer
Schweden Villa im Sommer
Trekking in Nordschweden durch endlose Weiten
Im Hottub am Seeufer

Ausgesetzt vom Helikopter

Intensive Trekkingreise durch das schwedische Fjäll mit Ausklang in gemütlicher Villa mit Panoramasauna

Highlights

  • Schweden-Villa mit Panoramasauna am See
  • Stop-Over Möglichkeit im schönen Stockholm
  • Zünftiges Grillabendessen zum Trekkingausklang

Fakten

Darum geht´s:

Sie sind eine kleine Gruppe, 2 Paare oder eine Familie und möchten einmal gemeinsam ein richtiges Wildnisabenteuer erleben? Eine Trekkingtour kombiniert mit Komfort und Gemütlichkeit einer echten schwedischen Villa? Dann ist diese Aktivreise in Nordschweden genau das Richtige für Sie!

Helikopter-Erlebnis über Schwedisch Lappland

Unendliche Weite, dichte Wälder, tausende glasklare Seen und Flüsse, die die einsame Landschaft durchziehen…Beim Flug über das schwedische Fjäll empfindet man beim Anblick dieser wunderbar unberührten Landschaft wohl nichts als Freiheit, Demut und pures Glück. Nach diesem Hochgenuss lässt der Helikopter Sie in der Wildnis zurück und nun ist es an Ihnen, den Weg zurück in die Zivilisation zu finden.

Abenteuer-Vorbereitung mit Ihrem Guide

Gemeinsam mit Ihrem Guide bereiten Sie sich gründlich auf Ihr Abenteuer vor. Sie erfahren alles Wesentliche über das Angeln, Kochen und Navigieren in der Wildnis. Auch packen Sie gemeinsam Ihre Rucksäcke und bekommen beim Outdoor-Training ein sicheres Gefühl für die nächsten Tage.

Typisch Schwedisch: traumhafte Villa am See mit Sauna

Ihr gemütliches Basislager ist die Villa am See, ein typisch schwedisches, rot-weißes Postkartenmotiv; ausgestattet mit komfortablen Zimmern, einem großzügigen Ess- und Wohnbereich und dem Blick auf den See. Beim Aufguss in der Panoramasauna regenerieren Sie die Muskeln, befreien den Atem und ein anschließender Sprung in den See sorgt für Erfrischung. All das erwartet Sie nach Ihrer abenteuerlichen Trekkingtour.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Sophie-Arléne Hensel
Sophie-Arléne Hensel
Reiseberatung Arktis & Europa

Seit ich denken kann, bekomme ich von der Welt nicht genug. Mit neugierigen Augen und einem Herzen voller Abenteuerlust stellte ich schon als Kind jeden Tag die Frage: "Wo gehen wir heute hin?". Dieser unstillbare Entdeckergeist ist nach wie vor mein treuer Gefährte und begleitet mich auf all meinen Reisen. Sei es eine Hundeschlittenfahrt durch die verschneiten Landschaften Skandinaviens, ein Roadtrip zu Costa Ricas vielfältigen Naturschätzen, eine Kajaktour zwischen den gigantischen Eisbergen der Antarktis oder als ich mir bei einer Safari in Südafrika einen Kindheitsraum erfüllte. Diese Momente bleiben unvergesslich und ich bin gespannt, zu welchen Abenteuern mich mein Entdeckergeist als Nächstes führt. Mehr

4 Bewertungen

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Gibt es einen besseren morgendlichen Ausblick?

Das Besondere an dieser Reise

  • Reisekontraste: Hüttenkomfort trifft auf Wildnistrekking
  • Wild and Free: Kompass lesen, angeln, Lagerfeuerromantik
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

19.08.24 – 25.08.24 ab 1990 EUR
26.08.24 – 01.09.24 ab 1990 EUR

Zusatzkosten

Diese Momente nur für Sie?

Diese Reise ist ab 1890 EUR zzgl. Flug auch als DIAMIR-Privatreise buchbar. Sie sind eine kleine Gruppe oder Familie (mind. 4 Personen) und haben Lust auf ein gemeinsames Abenteuer? Fragen Sie gern mit Ihrem Wunschzeitraum bei uns an!

DIAMIR-Privatreise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise

Villa am See

Individuelle Anreise nach Arvidsjaur. Gruppentransfer vom Flughafen nach Arjeplog (gegen 14 Uhr). Die Fahrt führt durch die wunderschöne und malerische Fjäll-Landschaft Lapplands. Unterwegs gehen Sie gemeinsam für die Trekkingtour einkaufen. Übernachtung in der Villa am See.

1×A
2. Tag

Vorbereitungstag: Angeln, Navigieren, Rucksack schnüren

Sauna am See

Gemeinsam mit Ihrem Guide bereiten Sie sich heute auf Ihren Trip in die Wildnis vor: Sie erfahren so einiges übers Angeln, Outdoor-Kochen und Navigieren mit Karte und Kompass. Auch Ihre Rucksäcke packen Sie gemeinsam, sodass Sie sich optimal auf das anstehende Abenteuer vorbereitet fühlen. Je nach Wetter, Lust und Laune fahren Sie gemeinsam mit den Kanus raus auf den See, direkt vor der Haustür, picknicken auf einer kleinen Insel, werfen die Angel aus…Oder Sie unternehmen eine kleine Test-Wandertour. der Saunagang am Abend darf natürlich nicht fehlen. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB)/A)
3. – 5. Tag

Es geht los: Helikopterflug und Tagestouren durch das schwedische Fjäll

"Ausgesetzt" vom Helikopter, nun beginnt das Trekking-Abenteuer

Los geht`s! Zunächst fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Guide zum Polarkreis. Nun besteigen Sie den Helikopter. Bevor Sie „ausgesetzt“ werden, genießen Sie Ihren ca. 25-minütigen Flug über die wunderschöne Fjäll-Landschaft hoch über dem Polarkreis – ein schier einmaliges und unvergessliches Erlebnis!

Sie werden nun, gemeinsam mit Ihrem Guide, mitten in der Natur ausgesetzt und wandern in 3 Tagen zurück zum Ausgangspunkt am Polarkreis. Während Ihrer Trekkingtour haben Sie jeden Tag ein Übernachtungsziel, welches es zu erreichen gilt. Dort angekommen schlagen Sie Ihr Lager auf und übernachten in Zelten. Sie durchstreifen einsamste Landschaften, queren Wanderwege und wilde Flüsse, passieren Seen, pflücken Beeren und angeln sich Ihr Abendessen selbst! Am Abend schlüpfen Sie zufrieden und erfüllt von so viel Abenteuer in Ihren Schlafsack – doch nicht bevor Sie gemeinsam am Lagerfeuer gesessen und sich über die heutigen Erlebnisse ausgetauscht haben. 3 x Übernachtung im Zelt. (Fahrzeit ca. 50 Min, 75 km).

(Gehzeit pro Tag: ca. 4-8h, 300-700 m↑↓, 10-20 km).

1×F
6. Tag

Entspannung und BBQ

Trekking in schönster Natur

Wie gut wird es sich anfühlen nach 3 Tagen in der Wildnis, mit einem Siegerlächeln im Gesicht, wieder die Zivilisation zu erreichen – mit so vielen Erlebnisse und besonderen Momenten im Gepäck. Zurück geht es in Ihre gemütliche Villa. Sie freuen sich mit Sicherheit auf eine Dusche, eine wohlig-wärmende Sauna, Zeit zum Relaxen und auf ein gemütliches Bett. Am Abend erwartet Sie ein reichhaltiges Grillabendessen – der krönende Abschluss einer unvergesslichen Woche. Übernachtung in der Schwedenvilla. (Fahrzeit ca. 50 Min, 75 km).

1×A
7. Tag

Heimreise

Gemütliches Doppelzimmer in der Villa

Gruppentransfer nach Arvidsjaur. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

1×F

Leistungen ab/an Arvidsjaur

  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Flughafentransfer
  • Helikopterflug über das schwedische Fjäll
  • Geführte 3-tägige Trekkingtour durch das schwedische Fjäll
  • Einzelzelt für die Trekkingtour
  • Koch-Equipment (Gaskocher, Töpfe, Pfannen, etc.)
  • Saunanutzung (während des Aufenthalts in der Villa)
  • 3 Ü: Gästehaus (Gemeinschaftsbad)
  • 3 Ü: Zelt
  • Mahlzeiten: 3×F, 1×M (LB), 3×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • Verpflegung während der Trekkingtour
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Aktivitäten und Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Flughafentransfers Arvidsjaur – Arjeplog

Es wird für Sie ein Shuttle vom und zum Flughafen geben. Die Shuttlezeiten richten sich nach der Ankunfts- und Abflugzeit des Fluges von Stockholm nach Arvidsjaur mit der Fluggesellschaft Amapola. Gern sind wir Ihnen bei der Flugangebotserstellung behilflich.

Ausrüstung

Die Ausrüstung für die Trekkingtour in Form von Koch-Equipment, Zelten, etc. wird gestellt und auf alle Teilnehmer zum Tragen verteilt. Sie sollten über einen ca. 70L-Trekkingrucksack verfügen und max. 15 kg tragen können. Außerdem benötigen Sie einen eigenen Schlafsack (Komfortbereich bis -10 Grad) und eine Isomatte. Wer sein eigenes Equipment (Zelt/Gaskocher) mitbringen möchte, dem gewähren wir einen entsprechenden Reisepreisabschlag (auf Anfrage).

Verpflegung während des Trekkings

Alle trockenen Lebensmittel, die Sie während des Trekkings dabei haben wollen (wie z.B. Instantgerichte, Riegel, etc.) sind selbst mitzubringen. Sie erhalten von uns vor Abreise eine ausführliche Packliste. Frische Lebensmittel sowie Gemeinschaftsprodukte (z.B. Kaffee) können vor Ort gemeinsam mit Ihrem Guide eingekauft werden.

Anforderungen

Für die 3-tägige Trekkingtour wird eine gute Kondition und Trekking-Erfahrung vorausgesetzt. Auch Komfortverzicht für die Übernachtungen in der Wildnis ist nötig. Sie bewegen sich in unbesiedelten Gegenden und teils weglosem Gelände, was Flexibilität der Reiseteilnehmer erfordert. Zumeist folgen Sie aber einem ausgeschilderten Wanderweg. Auf- und Abbau der Zeltlager, Zubereitung der Mahlzeiten und andere Aktivitäten sind in Gemeinschaftsarbeit aller Teilnehmer unter Einbezug des Guides zu verrichten. Teamwork und Gruppengeist sind unabdingbar für diese Reise.

Sie übernachten unterwegs in Einzelzelten, es gibt kein festes WC/DU. Das Outdoor- und Koch-Equipment wird aufgeteilt. Jeder trägt einen Rucksack von ca. 15 kg.

Zusatzinformationen

Zelte

Bei den gestellten Zelten handelt es sich um solide, kleine 2-Personen-Zelte. Ideal ist die Unterbringung von einer Person plus Rucksack im Zelt. Natürlich können Sie sich auch zu zweit ein Zelt teilen. Zusammen mit Ihren Rucksäcken wird dies aber sehr eng und es bleibt kaum Platz, um die Sachen trocken zu verstauen, etwas ein- und auszuräumen und aufrecht zu sitzen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, ihr eigenes 2-Mann-Zelt mitzubringen. Wir gewähren dafür einen entsprechenden Abschlag.

Reisezeitraum

Für diese Tour bieten die unterschiedlichen Sommermonate zwischen Juni und Anfang September verschiedene Vorteile. Anfang Juni kann es noch recht frisch sein und Sie könnten vereinzelt noch Schneefeldern begegnen. Dafür gibt es kaum Mücken und es ist wunderschön zu beobachten, wie sich die Natur aus Ihrem Winterkleid schält und der (kurze) Frühling Einzug hält. Die Sommermonate Juli und August sind in der Regel die wärmsten. Ende August/Anfang September kann es im nordschwedischen Fjäll nachts auch schon mal recht frisch werden (bis ca. 0 Grad). Tagsüber hingegen herrschen angenehme Temperaturen – perfekt zum Trekking. Zu dieser Jahreszeit besteht bereits die Chance Polarlichter am Nachthimmel zu entdecken. Darüber hinaus gibt es kaum noch Mücken, dafür aber jede Menge Beeren und Pilze am Wegesrand. Das Blättermeer beginnt langsam sich herbstlich zu färben und bietet somit eine wunderschöne Wanderkulisse.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Privatreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Das könnte Sie auch interessieren

Dem Sonnenuntergang entgegen auf dem Bullaren-See
SWEBUL

Schweden

Magie des langsamen Reisens – der schnellste Weg ins Abenteuer

Inbegriff der Entschleunigung: mit dem Sonnenboot lautlos über den Bullarensee
ab 490 EUR zzgl. Flug
Dauer 3 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Winterlicht an der Villa
SWEWIA

Schweden | Lappland

Ein Wintertraum in Schwedisch Lappland

Naturerlebnisse im Winter-Wunderland mit Husky, Motorschlitten, Elchsafari und stilechter Schweden-Villa
ab 1590 EUR zzgl. Flug
Dauer 6 Tage / 4–12 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: mittelschwer

Mittelschwere Touren mit häufigen körperlichen Anstrengungen, für die eine gute Kondition und mentale Belastbarkeit erforderlich ist. Extreme Temperaturen oder längere Transfers können auftreten. Die Länge der Trekkingetappen übersteigt dabei nicht 8 Stunden am Tag. Teilweise Übernachtungen im Zelt möglich. Regelmäßige sportliche Betätigung ist von Vorteil.