Galapagos-Kreuzfahrt mit der "Ocean Spray"
Galapagos-Kreuzfahrt mit der „Ocean Spray“
Galapagos-Kreuzfahrt mit der "Ocean Spray"
Galapagoskreuzfahrt Ocean Spray Upper Deck

Auf Kreuzfahrt mit dem Luxus-Katamaran Ocean Spray

Volle Kraft voraus – das Galapagos-Archipel auf abwechslungsreichen Routen intensiv kennenlernen

Highlights

  • Luxus-Katamaran mit herausragendem Komfort
  • Große Sonnenterrasse und Jacuzzi
  • Viele verschiedene Kreuzfahrtrouten wählbar

Fakten

  • Reiseart: Reisebaustein
  • Dauer: 8 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: ECUOCS
  • auf Anfrage

Darum geht´s:

Der 34 Meter lange und 13 Meter breite Katamaran Ocean Spray (Baujahr 2011) offeriert herausragenden Komfort verbunden mit interessanten Galapagos-Kreuzfahrten von unterschiedlicher Reisedauer. Das elegante Design umfasst eine große Sonnenterrasse, einen Jacuzzi und sehr geräumige Kabinen mit eigenem Balkon. Zehn Besatzungsmitglieder kümmern sich um das Wohl der Passagiere. Der engagierte Naturführer an Bord organisiert die erlebnisreichen Ausflüge zu den Inseln des Archipels.

Schiffdetails

16 Passagiere
8 Doppel-Kabinen mit Privatbad und Klimaanlage
10 Besatzungsmitglieder + 1 Naturführer
34 Meter Länge
13 Meter Breite
15 Knoten max. Reisegeschwindigkeit

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Alexandra Löwe
Alexandra Löwe
Verkauf & Beratung Lateinamerika

Heimweh kenne ich nicht. Nur Fernweh! Schon als Jugendliche wollte ich die weite Welt sehen. Mein Highschool-Jahr und schließlich meine Zeit als Au-Pair in den USA haben mich angefixt. Danach zog es mich südlicher, nach Ecuador zu einem Sprachkurs. Und wie das Leben so spielt, fand ich dort einen Praktikumsplatz bei einem lokalen Reiseveranstalter. So wurde dieses immergrüne Land lange Zeit meine zweite Heimat. Die südamerikanische Leichtigkeit, die Fröhlichkeit der Menschen, der lebensfrohe Rhythmus von Salsa-Musik sowie die Vielfalt der Natur, insbesondere des Dschungels und der Galapagos-Inseln, haben mich für immer eingenommen. Davon und von vielen weiteren intensiven Reisen in die nördlichen Regionen Lateinamerikas zehre und profitiere ich noch heute und freue mich, Ihnen bei der Planung Ihrer Reise in die Andenstaaten behilflich sein zu können. Mehr

Galapagos-Kreuzfahrt mit der „Ocean Spray“

Das Besondere an dieser Reise

  • Geräumige Kabinen mit eigenem Balkon

Saisonzeiten

In Kürze finden Sie hier neue Saisonzeiten.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise – Ocean Spray

Galapagos-Kreuzfahrt mit der „Ocean Spray“

Vormittag: Ankunft am Flughafen Baltra und Transfer zur Ocean Spray
Nachmittag: Insel Chinese Hat
Übernachtung auf der Ocean Spray.

2. Tag

Galapagos entdecken

Meerechse auf Galapagos

Vormittag: Insel Isabela (Punta Vicente Roca)
Nachmittag: Insel Fernandina (Punta Espinoza)
Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag

Galapagos entdecken

Zwei rote Klippenkrabben

Vormittag: Insel Isabela (Tagus Cove)
Nachmittag: Insel Isabela (Urbina Bay)
Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag

Galapagos entdecken

Stolzer Fregattvogel

Vormittag: Insel Isabela (Elizabeth Bay)
Nachmittag: Insel Isabela (Punta Moreno)
Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag

Galapagos entdecken

Riesenschildkröte auf den Galapagosinseln

Vormittag: Insel Santa Cruz (Charles-Darwin-Station)
Nachmittag: Insel Santa Cruz (Hochland)
Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag

Galapagos entdecken

Küstenwanderung Galapagos

Vormittag: Insel Plaza Sur
Nachmittag: Insel Santa Fe
Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag

Galapagos entdecken

Meeresschildkröte beim Schnorcheln auf Galapagos

Vormittag: Insel Española (Suarez Point)
Nachmittag: Insel Española (Gardner Bay und Osborn Islet)
Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag

Ocean Spray – Abreise

Landleguan beim Nickerchen

Vormittag: Insel San Cristobal (Interpretationszentrum – Galapaguera)
Nachmittag: Transfer zum Flughafen und Abreise

1×(F/M)

Leistungen ab Baltra/an San Cristobal

  • Englisch und Spanisch sprechende Naturführer
  • Transfers im Gruppenservice
  • Trinkwasser, Kaffee, Tee
  • 7 Ü: Schiff in gebuchter Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: 7×F, 7×M, 7×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • Migrationskarte Galapagos (ca. 20 US$)
  • Eintrittsgebühr Galapagos-Nationalpark (ca. 100 US$)
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Der abgebildete Reiseverlauf ist exemplarisch für die 8-tägige Kreuzfahrt aufgeführt. Die Verläufe für die 4-, 5- und 6-tägige Kreuzfahrt erhalten Sie gern auf Anfrage.

Beachten Sie bitte, dass für die Galapagos-Kreuzfahrten abweichende Buchungs- und Stornobedingungen gelten. Genauere Details dazu erhalten Sie im Rahmen eines Angebotes.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Bei der Einreise nach Ecuador, ist jeder Tourist verpflichtet, einen gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

Anforderungen

Für diese Naturreise ist eine gesunde Fitness notwendig, um Wanderungen bis zu 2 Stunden (je nach Kondition eventuell auch etwas länger) in tropischem Klima meistern zu können.

Zusatzinformationen

Kreuzfahrt-Kategorien:
Um Ihnen die Wahl für das richtige Schiff bzw. die gewünschte Motoryacht für Ihre Galapagos-Kreuzfahrt zu erleichtern, haben wir die Galapagos-Schiffe auf unserer Internetseite in die nachfolgenden Kreuzfahrt-Kategorien eingeteilt.

Economy-Klasse **
Die Yachten der Economy-Klasse bieten den notwendigen Mindestkomfort für die Kreuzfahrt. Die (kleinen) Kabinen verfügen über ein eigenes Bad/WC und haben in der Regel Etagenbetten. Diese Schiffe sind die ideale Wahl für alle, welche vordergründig die Natur der Galapagos-Inseln erkunden möchten und Abstriche beim Komfort in Kauf nehmen.

Touristenklasse ***
Diese Schiffskategorie kann nach internationalem Standard als Mittelklasse bezeichnet werden. Die Schiffe sind etwas komfortabler und weisen einen guten Standard bezüglich Ausstattung und Service auf. Der Komfort variiert von Schiff zu Schiff, wobei die Kabinen der Motorschiffe in der Regel etwas größer und komfortabler sind, während die Segelkatamarane dafür Segelfreunden die Gelegenheit bieten, die Inseln „hart am Wind“ zu erleben.

Erste Klasse ****
Die Erste-Klasse-Schiffe auf Galapagos bieten einen hohen Standard an Service, Verpflegung und Ausflügen mit erfahrenen Naturführern. Die Kabinen und Aufenthaltsräume sind angenehm groß und komfortabel ausgestattet. Innerhalb der Ersten Klasse sind besonders Kreuzfahrten an Bord eines Katamarans beliebt. Diese Schiffe ermöglichen aufgrund des doppelten Schiffskörpers eine ruhige Fahrt.

Gehobene Erste Klasse *****
Die Schiffe der gehobenen Ersten Klasse versprechen ein sehr hohes Maß an Komfort und Service. Diese exklusiven Galapagos-Kreuzfahrten sind für alle, die sich etwas Besonderes gönnen möchten.

Luxusklasse ******
Seit Dezember 2014 kann das erste Luxusschiff auf Galapagos, die Stella Maris, für bis zu 16 Gäste gechartert werden – hier bleiben keine Wünsche an Komfort und Service offen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Beiträge

Insider

Tierische Freakshow auf Galapagos

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.