Pause während der Kanutour
Wanderin blickt vom Little Beehive auf den Lake Louise
Prächtiger Hirsch
Athabasca Falls, Jaspeer-Nationalpark

Kanada wie im Bilderbuch

Wander- und Campingreise durch die Nationalparks der Rocky Mountains und Kanutour auf dem Athabasca River

Highlights

  • Traumhafte Nationalparks Banff, Yoho und Jasper
  • Azurblaue Seen inmitten atemberaubender Berge
  • Mit etwas Glück Bären-, Hirsch- oder Adlerbeobachtung
  • Camping inmitten der Natur
  • Am Icefields Parkway zu einem Gletscher wandern

Fakten

  • Reiseart: Gruppenreise
  • Dauer: 14 Tage
  • Teilnehmer: 1–12
  • Reiseleitung: deutsch-englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KANRMP
  • ab 2070 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Tief hinein in die Natur Westkanadas führt Sie diese Reise durch die berühmtesten Nationalparks des Landes. Banff-, Jasper- und Yoho-Nationalpark warten mit spektakulären Berglandschaften, klaren Seen und unberührten Wäldern auf.

Bergwelt und malerische Flusstäler des Banff- und Jasper-Nationalparks erwandern

Sie besuchen die bekannten Höhepunkte der Nationalparks, wie den Minnewanka See im Banff NP, den Kicking Horse River im Yoho NP oder die Eisfelder im Jasper NP. Aber Ihr Reiseleiter führt Sie auch zu weniger bekannten Orten, über Bergpässe zu blühenden Almwiesen und fantastischen Aussichtspunkten. Prägend ist in diesen Tagen die Bergkette der Rocky Mountains, deren herrliche Kulisse Sie immer im Blick haben.

Auf dem Fluss durch Bärenland: 5-tägige Kanutour auf dem Athabasca River

Schließlich lernen Sie die Region noch aus einer ganz anderen Perspektive kennen – lautlos gleiten Sie im Kanu auf dem naturbelassenen Athabasca River dahin. Nun sollten Sie die Umgebung nicht nur wegen möglicher kleiner Stromschnellen im Auge behalten, sondern weil mit etwas Glück entlang des Flusses Bären, Adler oder Hirsche zu beobachten sind. Sie schlafen auf ausgesuchten Campingplätzen oder auch mitten in der Wildnis, genießen die Stille und lauschen abends den Geschichten am Lagerfeuer. Ein echt kanadisches Naturerlebnis!

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Linda Horn
Linda Horn
Verkauf & Beratung Nordamerika und Europa

Meine ersten Berührungen mit der großen weiten Welt hatte ich durch meinen Opa, der viele Jahre als Kapitän zur See fuhr und mit dem ich als Kind oft auf dem Teppich lag und den Atlas studiert habe. Wie kann ein Eisbär bei -40 °C überleben und was wächst bei diesen eisigen Temperaturen in der Tundra Alaskas? Solche Fragen konnte ich mir später selbst beantworten – nicht zuletzt durch meine Reisen in die kalten Regionen unserer Erde. Meine liebsten Reiseziele sind heute Kanada und Alaska. In den Weiten dieser wunderschönen Natur, in dieser ganz besonderen frischen Luft fühle ich mich immer rundum wohl. Inzwischen liege ich mit meinen beiden Söhnen auf dem Teppich und zeige ihnen, in welchen Ländern der Welt DIAMIR die Reiseträume seiner Gäste verwirklicht – und wohin ich Sie am liebsten schicke. Mit meiner Familie bin ich derzeit gern auch mit dem Zug in Europa unterwegs oder stehe als glückliche Fußball-Mama am Rand des Sportplatzes und feuere meinen Sohn an.

Mehr

11 Bewertungen

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Gemütlich und lautlos unterwegs im Kanu

Das Besondere an dieser Reise

  • 5-tägige Kanutour auf dem Athabasca River
  • Abstieg in den Athabasca Canyon
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

02.06.24 – 15.06.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
09.06.24 – 22.06.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
16.06.24 – 29.06.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
23.06.24 – 06.07.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
30.06.24 – 13.07.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
07.07.24 – 20.07.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
14.07.24 – 27.07.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch-französisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
21.07.24 – 03.08.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
  • nur noch 1/2 Doppel (weiblich) auf Anfrage verfügbar
28.07.24 – 10.08.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
04.08.24 – 17.08.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
11.08.24 – 24.08.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
18.08.24 – 31.08.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
25.08.24 – 07.09.24 2070 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch-französisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 920 EUR
  • Verpflegung während der Zeltübernachtungen (außer Kanutour): ab 140 CAD
  • Wildwasser-Rafting auf dem Kicking Horse River (Tag 5): 185 CAD
  • Mountain Bike Miete in Jasper (Tag 7): 65 CAD
  • Ausritt/Westernreiten in Jasper (Tag 7): 140 CAD

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft in Calgary

Blick auf Calgary

Individuelle Anreise nach Calgary und Transfer zum Hotel. Treffen mit der Gruppe und Reisebesprechung. Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Calgary – Banff-Nationalpark

Abendstimmung am Two Jack Lake

Durch Ranchgebiete im Vorgebirge geht es in den Banff-Nationalpark. Auf dem großzügig angelegten, bewaldeten Campingplatz schlagen Sie für die nächsten beiden Nächte Ihr Zelt auf. Nach dem Mittagessen erster Ausflug entlang des Ufers des Lake Minnewanka oder auf den Pfaden um Banff. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 2-3h).

1×F
3. Tag

Banff-Nationalpark

Wandern in Kanada

Tageswanderung in die Berge, die Route ist abhängig von der Jahreszeit – Ihr Reiseleiter kennt die schönsten Plätze. Nach der Tour möchten Sie vielleicht im warmen Schwefelbad entspannen und durch die Läden und Boutiquen der kleinen Stadt Banff bummeln. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 5-7h, 725 m↑↓, 7-9 km).

4. Tag

Lake Louise

Wanderin blickt vom Little Beehive auf den Lake Louise

Fahrt auf dem Transcanada Highway in die Postkartenlandschaft um Lake Louise. Auf einem Wanderpfad geht es zum historischen Tea House an einem Bergsee. Zahlreiche Wanderwege von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ermöglichen weitere Touren, zum Beispiel eine 15 km lange Schleife zur Ebene der sechs Gletscher. Sie schlagen Ihre Zelte unter Kiefern in der Nähe des Bergdorfes Lake Louise auf. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 3-5h, 400 m↑↓, 4-6 km).

5. Tag

Yoho-Nationalpark

Emerald Lake im Yoho NP

Der Yoho-Nationalpark ist aber auch bekannt für das ausgezeichnete Netz von Bergpfaden entlang von Schneefeldern, Wasserfällen, Fossilienlagerstätten und durch herrliche Berglandschaften. Wanderung durch alpine Blumenwiesen und über zwei Pässe mit tollem Ausblick auf den blaugrünen Emerald Lake. Dieser See, die sogenannte „Natürliche Brücke“ und die Takakkaw Falls gehören zu den Sehenswürdigkeiten des Yoho-Nationalparks. Der Kicking Horse River, der sich Richtung Westen durch die Berge schlängelt, bietet sich auch für eine Wildwasser-Raftingtour an (ca. 5h, optional).Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6h, 880 m↑↓, 18 km).

6. Tag

Jasper-Nationalpark

Im Jasper NP

Auf der „Traumstraße der Welt“ mit ihren unzähligen Fotomotiven wie Bow Summit und Lake Louise, geht es mitten hinein in die Rockies. Im Jasper NP sind Hirsche, Wildschafe und manchmal Schwarzbären direkt am Straßenrand zu beobachten. Aufstieg auf einen Kamm mit Blick über den Saskatchewan-Gletscher. Übernachtung auf einem Zeltplatz in der Nähe von Jasper. (Gehzeit ca. 2h, 3 km).

7. Tag

Jasper-Nationalpark

Wanderung im Jasper NP

Fahrt zum Maligne Lake. Wanderung über blühende Bergwiesen bis auf 2160 m und, je nach Lust der Gruppe, noch auf einen der umliegenden Gipfel (2789 m). Es kann auch ein Ausritt zu Pferd oder eine Bootstour auf dem Maligne Lake organisiert werden (optional). Oder Sie mieten ein Mountainbike und erkunden die Gegend auf eigene Faust (optional). Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 2-4h, 460 m↑↓, 8 km).

8. Tag

Jasper-Nationalpark

Athabasca Falls, Jaspeer-Nationalpark

Die schäumenden Athabasca-Wasserfälle und der Abstieg in deren Canyon zählen zu den Höhepunkten im Jasper NP. Im Hochgebirge des Columbia Icefield fangen die Wanderpfade erst bei der Baumgrenze an und lohnen deshalb ganz besonders. Wanderung auf einen Pass (2375 m). Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3h, 335 m↑↓, 11 km).

9. Tag

Kanutraining am Athabasca River

Pause während der Kanutour

Im Maligne Canyon tost das Wasser 50 m unter Ihnen durch eine enge Schlucht. Weiterfahrt an einen See, wo Sie den Umgang mit den 2er-Kanadiern lernen: die wichtigsten Paddelschläge, Sicherheit im Boot, Ratschläge zum Verhalten in der Wildnis, zur persönlichen Ausrüstung und Arbeitsteilung der Mannschaften. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die ausgesuchten Flussstrecken sind auch von Anfängern gut zu bewältigen, aber die Strömung, viele Inseln, kleine Stromschnellen und Schotterbänke fordern ständige Aufmerksamkeit. Übernachtung im Zelt.

1×(M (LB)/A)
10. – 12. Tag

Kanutour auf dem Athabasca River

Gemütlich und lautlos unterwegs im Kanu

Der mächtige Athabasca, gespeist von Gletschern und Flüssen, strömt in der frühen Saison hoch und schnell, später im Sommer dann klar und gemächlich. Vom Kanu aus haben Sie gute Chancen, in der dicht bewaldeten Gegend Gänse, Adler, Biber, Hirsche, Elche und Bären zu sehen. Die Zeltplätze sind sandige Inseln oder flache Uferstellen. Sie paddeln täglich ca. 5 bis 6h, die Strecke hängt vom Wasserstand ab. Es bleibt auch genug Zeit zum Baden, für Erkundungen und Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel. 3 Übernachtungen im Zelt.

3×(F/M (LB)/A)
13. Tag

Transfer nach Edmonton

Skyline von Edmonton

Noch einen Tag erleben Sie den Athabasca River. Am Ende der Kanutour wartet der Bus mit Ihrem restlichen Gepäck. Fahrt nach Edmonton und Ankunft zwischen 18:00 und 19:00 Uhr. Das Hotel ist nicht weit von der West Edmonton Mall, einem großen Einkaufs- und Vergnügungszentrum, entfernt. Übernachtung im Hotel.

1×(F/M (LB))
14. Tag

Abreise

Transfer zum Flughafen Edmonton. Individuelle Heimreise.

1×F

Leistungen ab Calgary/an Edmonton

  • Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung (je nach Termin)
  • alle Fahrten laut Programm in Vans/Kleinbussen mit Klimaanlage
  • alle Nationalpark- und Campinggebühren laut Programm
  • Campingausrüstung exkl. Schlafsack
  • Paddelausrüstung
  • 11 Ü: Zelt
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 6×F, 5×M (LB), 4×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eTA-Registrierung (ca. 7 CA$)
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • evtl. Angelausrüstung
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 3980 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 1, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Single Spezial
Wenn sich bei Buchung eines halben Doppelzimmers (bzw. -zelts) keine zweite Person findet, wird kein EZ-Zuschlag berechnet. Dies gilt nicht für evtl. Vor- und Nachübernachtungen.

Mindestalter 12 Jahre

Während der Kanutour ist die Verpflegung eingeschlossen (Mittagessen Tag 9 bis Mittagessen Tag 13). Für die übrigen Zeltübernachtungen wird eine Gemeinschaftskasse gebildet, aus der der Reiseleiter für alle gemeinsam einkauft. Kalkulieren Sie hier mit ca. 140 CAN$ pro Person.

Ein Schlafsack muss mitgebracht werden, die übrige Campingausrüstung wird gestellt.

Anforderungen

Leichte bis mittelschwere Wanderungen nur mit Tagesrucksack, gute Kondition und Trittsicherheit sind erforderlich. Paddeltour auch für Anfänger ohne Probleme schaffbar, es gibt eine ausführliche Einweisung.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Wanderpause, Bald Hills, Jasper-Nationalpark

Reisebericht

Alexander Huhle, 17.09.2015

Kanada – Alberta, British Columbia – Wandern und Kanu fahren in den Rockies

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kajaks zwischen den Inselchen der ‘Tiny Group’, Pacific Rim National Park
KANVAN

Kanada | British Columbia

Der Zauber Vancouver Islands

Baumriesen und wilde Fjorde: Kurze Wander- und Campingreise zu den schönsten Landschaften der Pazifikinsel
ab 1350 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / 1–12 Teilnehmer
Zur Reise
Wanderer nähern sich dem Crater Lake, Chilkoot Trail
KANALA

Kanada • USA | Yukon • Alaska

Goldrausch, Gletscher und Grizzly-Bären

Abenteuerreise mit Trekking auf dem Chilkoot Trail, Kanutour auf dem Yukon und spannenden Wanderungen
ab 6660 EUR zzgl. Flug
Dauer 22 Tage / 5–7 Teilnehmer
Zur Reise
Dream Lake, Rocky-Mountain, Nationalpark, Colorado
USAROC

USA | Colorado

Rocky Mountain High – Die Gipfel Colorados

Für Trekkingbegeisterte: Aktiv mit dem Zelt unterwegs zu spektakulären 4000ern im Herzen der USA
ab 4640 EUR zzgl. Flug
Dauer 14 Tage / 4–10 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: moderat

Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.