Marokko

Ihr Reisepezialist

Alexander Renn

Alexander Renn

Teamleiter Verkauf Arabische Halbinsel & Nordafrika
Reisen anzeigen

Allgemeines

Marokko ist ein landschaftlich und kulturell faszinierendes Land. Gelegen im Nordwesten Afrikas bietet es seinem Besucher eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und eine große Mannigfaltigkeit der Natur. Das kulturelle Erbe dieses Landes ist immens und noch längst nicht vollständig erforscht.

Klima:

Die marokkanische Nordwestküste wird von mediterranem Klima bestimmt. Hier wechseln sich ein heiß-trockener Sommer mit durchschnittlichen 27 Grad Celsius und ein verregneter Winter ab. Es schließt sich im Inneren Marokkos das Atlasgebirge an, dessen kontinentales Klima Sommertemperaturen von bis zu 45 Grad nach sich zieht. Im Winter fallen die Werte jedoch in den Höhenlagen unter null, sodass Schnee fällt. Den Süden Marokkos prägt Wüstenklima, hier ist es ganzjährig sehr trocken.

Beste Reisezeit:

Für Reisen in die westlichen und nördlichen Küstenregionen wird der Zeitraum von Mai bis Oktober empfohlen. An der Atlantikküste herrschen dann angenehme Lufttemperaturen, in Süd- und Ostmarokko ist es dann aber zu heiß. Entsprechend wird zu Touren ins Landesinnere während der Monate März, April, Mai sowie im Oktober und November geraten. Rundreisen durchs Land sollte man für die Übergangsmonate April und Mai oder Oktober und November planen.

Flugdauer / Ortszeit:

Nach Marokko beträgt die Flugdauer etwa 3 Stunden. MEZ -1 Stunde ist die marokkanische Ortszeit.

Karte