Aussichtsberg in Muang Ngoi Kao
Bootsanlegestelle am Mekong
Kajak fahren in Nordlaos
Outdoor Aktivitäten in Nordlaos – Trekking

Best of Laos

Privatreise in Nordlaos’ einzigartige Bergregion – aktiv zu Wasser und zu Fuß unterwegs

Highlights

  • Ausführliche Erkundungen von Vientiane und Luang Prabang
  • Kajak fahren, Höhlen erkunden und Wandern
  • Fahrradtour durch Luang Prabang
  • Meet and Greet: Dorf- und Schulbesuch im Norden von Laos

Fakten

  • Reiseart: Privatreise
  • Dauer: 8 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: deutsch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: LAOABE
  • ab 1490 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Ausgehend vom UNESCO-Weltkulturerbe in Vientiane geht es anschließend mit dem Kajak durch die Karstlandschaft um Vang Vieng und schließlich wandernd in die Bergwelt. Erleben Sie die Gastfreundschaft und Küche der Menschen vor Ort im Homestay. Am Ende Ihrer Reise wartet das berühmte und altehrwürdige Luang Prabang mit seinen überragenden Tempeln und Klöstern auf Sie.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Ulrike Anders
Ulrike Anders
Verkauf & Beratung Südostasien

Ulrike ist studierte Kommunikationsdesignerin mit Liebe für japanisches Design und Kultur. Ihre Faszination für Asien begann schon in ihrer Kindheit. Inspiriert von ihren Großeltern, die ihr immer kleine Schätze von ihren Reisen mitbrachten, reiste sie während ihres Studiums erstmals mit einem Rucksack durch Südostasien. Doch es war Japan, das sie während mehrerer Reisen tief berührte und schließlich zu einem Auslandsjahr in Kyoto führte.

Während ihres Aufenthalts in Kyoto liebte sie es jeden Winkel zu erkunden, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Auch die Berge im Umland zu bewandern wurde zu ihrem neuen Hobby. Durch ihre berufliche Tätigkeit als Tourguide hatte sie die Möglichkeit, ihre neuen Entdeckungen mit anderen Japaninteressierten zu teilen. Hier erkannte sie, wie sehr es sie erfüllt, anderen Menschen die lebendige Kultur und Geschichte des Landes näherzubringen, und so ihre Euphorie für das Land auf sie zu übertragen. Mehr

Sonnenuntergang am Mekong

Das Besondere an dieser Reise

  • Sonnenuntergangsfahrt auf dem Mekong
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2023

01.08.23 – 30.09.24 ab 1490 EUR
  • Standard-Hotels
01.08.23 – 30.09.24 ab 1730 EUR
  • Superior-Hotels

Zusatzkosten

  • Zuschlag Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung pro Gruppe: 620 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise nach Vientiane

Der Patuxai in Vientiane – Triumphbogen und Denkmal

Individuelle Anreise nach Vientiane. Ankunft in Vientiane, einer der kleinsten Hauptstädte Asiens und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. Seit 1975 ist Vientiane erst die Hauptstadt des Landes. Die Stadt liegt langgestreckt am Ufer des Mekong, der hier auch die Landesgrenze zu Thailand bildet. Es ist nicht weit über die Freundschaftsbrücke ins benachbarte Land. In Vientiane hat sich in einigen Straßen der Altstadt der Charme Indochinas erhalten. Sie sehen breite Alleen mit vielen erhaltenen französischen Kolonialbauten mit kleinen liebevoll eingerichteten Geschäften und Cafés. Schlendern Sie die Uferpromenade am Mekong entlang und genießen Sie fangfrischen Fisch. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 20 km).

2. Tag

Besichtigungen in Vientiane

Buddha-Park unweit von Vientiane

Sie beginnen Ihre Stadtbesichtigung mit dem Wat Sisaket, in welchem sich Tausende von Buddha-Statuen unterschiedlicher Größe und Herkunft befinden sowie dem ehemaligen königlichen Tempel Wat Phra Keo, der einst den berühmten Jade-Buddha beherbergte. Auf dem Weg zum goldbedeckten Wahrzeichen der Stadt, dem That Luang, halten Sie am Phatuxay-Siegesdenkmal, das gewisse Ähnlichkeiten mit dem Arc de Triomphe in Paris aufweist. In der Nähe besuchen Sie das COPE-Zentrum (Cooperative Orthotic and Prosthetic Enterprise), wo Sie mehr über die tragische Vergangenheit von Laos während des Vietnamkriegs erfahren. Schließlich fahren Sie an den Stadtrand und unternehmen einen Spaziergang durch den weitläufigen Buddha-Park. Hier stehen rund 200 buddhistische und hinduistische Statuen unterschiedlicher Größe. Sie wurden 1958 von einem laotischen Schamanen in einem exzentrischen Stil gestaltet und bilden einen schönen Kontrast zur ruhigen Umgebung am Ufer des Mekong. Übernachtung im Hotel.

3. Tag

Vientiane – Vang Vieng

Karstberge bei Vang Vieng

Abholung am Hotel und Transfer zum Bahnhof etwas außerhalb der Stadt. Auf der neusten Schnellgeschwindigkeitsstrecke fahren Sie mit dem Zug in die Kleinstadt Vang Vieng, welche inmitten riesiger Kalkfelsen versteckt am Fluss Nam Song liegt. Dieses Gebiet von unglaublich natürlicher Schönheit mit riesigen Felsen am Flusslauf lässt die asiatische Ideallandschaft wahr werden. Hier liegt das Khmu-Dorf Viengsamay, von wo aus Sie mit Kajaks den Nam Song hinunterfahren und schließlich die Tham None, die „Schlafende Höhle“ erreichen und durchstreifen. Sie ist eine der größten Höhlen in der Gegend und diente den Dorfbewohnern während des Zweiten Indochinakrieges als Schutzraum. Heute beherbergt sie eine Familie von Fledermäusen. Abenteuer pur: In der Regenzeit werden Sie durch den Eingang der Höhle schwimmen. Die letzte Etappe der Reise ist ein sanftes Paddeln, das Sie gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang nach Vang Vieng zurückbringt. Übernachtung im Hotel. (Zugfahrt ca. 1h, 160 km, Kajakfahrt ca. 2h).

4. Tag

Vang Vieng – Luang Prabang

Das Kloster Wat Xieng Thong in Luang Prabang

Weiter geht es mit dem Hochgeschwindigkeitszug durch malerische Landschaft bis zur UNESCO-Weltkulturerbestadt Luang Prabang. Am Bahnhof von Luang Prabang werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt, der Sie zu Ihrem Hotel bringt. Genießen Sie einen halbtägigen Rundgang durch die Altstadt von Luang Prabang beginnend mit der malerischen Stupa Wat Visoun und dem Schrein Wat Aham, gefolgt von einer kleinen Wanderung auf den Berg Phou Si, von dem aus Sie einen atemberaubenden Blick über die gesamte Stadt haben. Übernachtung im Hotel. (Zugfahrt ca. 1, ca. 200 km).

5. Tag

Luang Prabang mit dem Fahrrad

Schülerinnen auf dem Heimweg

Mit dem Fahrrad geht es frühmorgendlich zum Markt. Dann schließen sich die Sehenswürdigkeiten der Königsstadt an: Wat Mai, das Nationalmuseum und das Kloster Wat Xieng Thong – das älteste und schönste der Stadt und Ikone Luang Prabangs. Beenden Sie den Tag mit einem Spaziergang über den lebhaften Nachtmarkt. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag

Luang Prabang – Nong Khiaw

Akha in Nordlaos

Die Fahrt nach Nong Khiaw führt Sie aus Luang Prabang heraus durch die herrliche Landschaft im Norden der Demokratischen Volksrepublik Laos. Unterwegs besuchen Sie das Dorf Ban Na Nyang, das für seine traditionelle Baumwollweberei bekannt ist. Fast jeder Haushalt hat seinen eigenen Webstuhl, an dem die Familien wunderschöne Schals, Tischdecken und kunstvolle Wandbehänge herstellen. Die Kunst der Baumwollweberei wird hier seit fast 300 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben. Die Bevölkerung gehört der ethnischen Gruppe der Tai Lue an, die im 18. Jahrhundert aus der Provinz Yunnan in dieses Gebiet einwanderten. Nach dem Besuch fahren Sie weiter nach Nong Khiaw, wo Sie in Ihrem Hotel am Ufer des Flusses Nam Ou einchecken. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, ca. 140 km).

7. Tag

Nong Khiaw – Ban Nalung – Nong Khiaw

Aromatische Nudelsuppe - sehr typisch für Asien

Eine schöne Wanderung in dieser herrlichen Umgebung erwartet Sie heute. Start ist gegen 8.30 Uhr und eine kurze Fahrt von etwa 20 min. mit einem Tuk-Tuk bringt Sie zum Nachbardorf. Die nächsten 1,5 bis 2 Stunden wandern Sie auf einer unbefestigten Straße, die zum Dorf Ngaluang führt, wo drei verschiedenen Volksgruppen leben. Unterwegs können Sie die Dorfbewohner bei der Arbeit auf ihren Höfen beobachten. Sie besichtigen eine Schule und genießen Ihr Mittagessen in der Dorfunterkunft. Im Anschluss fahren Sie etwa 30 min. auf einem Traktorpfad der sich durch Wald und Farmland schlängelt. Ein Teil des Weges verläuft auf einer Anhöhe und bietet unglaubliche Ausblicke auf die Reisfelder. Sie halten an einem Fischteich für eine Pause und einen Imbiss, bevor Sie Ihren Tuk-Tuk-Fahrer treffen, das Sie zurück nach Nong Khiaw bringt, wo Sie gegen 14.30 Uhr ankommen. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag

Nong Khiaw – Pak-Ou-Höhlen – Luang Prabang

Sonnenuntergang am Mekong

Das Ziel des heutigen Tages ist Luang Prabang. Von Nong Khiaw ausgehend fahren Sie gen Süden zum Dorf Pak Ou, wo Sie eine entspannende Bootsfahrt erwartet. Auf der gegenüberliegenden Seite am felsigen Steilufer des Mekong befinden sich heilige Höhlen, in der tausend Buddha-Statuen stehen. Nach der Besichtigung steigen Sie wieder ins Boot und genießen den atemberaubenden Sonnenuntergang bei der Ankunft in Luang Prabang. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, ca. 140 km).

9. Tag

Almosengang der Mönche am Morgen und Abreise

Mönche in Luang Prabang

Sie wachen vor dem Morgengrauen auf, um eine seit langem bestehende heilige laotische Tradition und das buddhistische Ritual Tak Bat, die Almosengabe der Anwohner an die Mönche und Novizen, zu beobachten. Die Mönche wandeln still in ihren safranfarbenen Gewändern durch die Straßen der Stadt und nehmen die Essensgaben von gläubigen Buddhisten entgegen. Zum Frühstück kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück. Der Tag steht Ihnen bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung.

1×F

Leistungen ab Vientiane/an Luang Prabang

  • Englisch sprechende, lokale Reiseleitung
  • alle Fahrten und Transfers in Klimatisierten, privaten Fahrzeugen
  • Zugticket Vientiane – Vang Vieng und Vang Vieng – Luang Prabang in der 1. Klasse
  • alle Bootsfahrten laut Programm
  • alle Eintritte laut Programm
  • 8 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 8×F, 1×M

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (ca. 40 USD)
  • evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Sollten Unterkünfte in der Hochsaison, zu Festivals oder Zusatzterminen nicht verfügbar sein, buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Von Vientiane nach Vang Vieng und von dort weiter nach Luang Prabang fahren Sie mit dem Zug . Bitte beachten Sie, dass Sie keine Messer (auch keine Taschenmesser) und keinerlei Aerosole/Spraydosen weder im Handgepäck, noch in Reisetaschen/Koffern mitnehmen dürfen . Alle Messer, Sprays, Behältnisse mit Pumpverschluss und Flüssigkeiten aller Art können Sie bis spätestens 24 h vor der Zugfahrt beim Guide abgeben. Diese werden überland transportiert und Ihnen später wieder ausgehändigt.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Privatreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen.

Vor-/Nachprogramme

Flussaufwärts
LAONAM

Laos

Im Nam Et-Phou Louey Nationalpark

Dem Tiger auf der Spur in einem preisgekrönten, nachhaltigen Projekt
ab 810 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / 2–8 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Fischer auf dem Mekong an den 4000 Inseln im Süden von Laos
LAOBOL

Laos

Bolaven-Plateau und die 4000 Inseln

Tief im Süden – zwischen Wasserfällen dem Kaffeeanbau auf der Spur
ab 910 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Strandzugang des Thai House Beach Resort
ab 60 EUR zzgl. Flug
Dauer 1 Tag / ab 1 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Die immer gegenwärtigen Frangipanis

Reiseberichte

Annette Bouvain, 11.12.2014

Laos – Luang Prabang – 10 Gründe zum Reisen in der Nebensaison

Weiterlesen
Andreas Hilger, 20.02.2014

Laos – Streifzug entlang des Mekong

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Fischer auf dem Mekong an den 4000 Inseln im Süden von Laos
LAOBOL

Laos

Bolaven-Plateau und die 4000 Inseln

Tief im Süden – zwischen Wasserfällen dem Kaffeeanbau auf der Spur
ab 910 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Flussaufwärts
LAONAM

Laos

Im Nam Et-Phou Louey Nationalpark

Dem Tiger auf der Spur in einem preisgekrönten, nachhaltigen Projekt
ab 810 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / 2–8 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Goldglitzernde Tempel überall in Laos
LAOVLP

Laos

Glanzlichter Laos'

Klassische Reise im Königreich von Lan Xang zwischen der Hauptstadt Vientiane und Luang Prabang am Mekong
ab 790 EUR zzgl. Flug
Dauer 5 Tage / 2–12 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: moderat

Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.