Zebras, Butterblumen und Sundowner

Tansania: Safari in der Serengeti

Teilen Yvonne Frommater 31.05.2023

Üppig.

Damit lassen sich die Eindrücke unserer einwöchigen Safari im Mai in Tansanias berühmten Nationalpark am einfachsten zusammenfassen. Nach der Regenzeit im April erstrahlt die Landschaft um uns in Grün, Gelb und Lila und sattgefressene Tiere ziehen gemächlich direkt am Fenster unseres robusten Toyota Landcruiser vorüber; dank Fensterplatz, Aufstelldach und Stromanschluss im Auto können wir alles im Bild festhalten. Jedes Fleckchen, das von Menschen bewohnt wird, blitzt im Grün der jungen Maispflanzen, im Bunt der Gewänder der Frauen, im Orange und Rot der Früchte auf dem Markt; hoch aufgetürmt stapeln sich die Waren auf Fahrrädern, Mopeds und großen LKWs. 

Butterblumenfelder am Straßenrand auf dem Weg zum Ngorongoro-Krater
Begegnungen am Wegesrand in Tansania
Bild 1: Butterblumenfelder am Straßenrand auf dem Weg zum Ngorongoro-Krater Yvonne Frommater
Bild 2: Begegnungen am Wegesrand in Tansania Yvonne Frommater

Wo die Menschen weniger werden, erscheinen die Masai mit ihren Rindern und Ziegen und mischen sich allmählich mit Zebras und Giraffen. Die Lehmhütten der Masai stehen diesmal nicht inmitten von brauner Erde und dürrem Gestrüpp, sondern auf gelben Butterblumenwiesen. 

Wo das Gnu den Löwen küsst: Auf Safari in der Serengeti

Die Serengeti empfängt uns mit einem 360°-Panorama, auf dem die Gnus und Zebras einfach kein Ende nehmen wollen. Die stetig nickenden Zebras und die blökenden Gnus auf ihrer ewigen Wanderung – und wir mittendrin. Ein Gepard hat zugeschlagen und hat sichtlich Schwierigkeiten, die enorme Portion zu verdauen, die er gerade hinuntergeschlungen hat. Hinter der nächsten Ecke steht eine Elefantenfamilie mit Kleinen, den ganzen Tag könnten wir ihren ungelenken Versuchen, das Futter so elegant wie Mama in den Mund zu bekommen, zusehen. Die Flusspferde bleiben am Tage lieber im Wasser und wühlen ihren stinkenden Tümpel mit Hingabe hin und her, zum Glück kann keine Kamera die fauligen Schwaden am Hippo-Pool wiedergeben.

Auf Pirschfahrt im Mkomazi-Nationalpark
Antilopen in der Serengeti
Bild 1: Auf Pirschfahrt im Mkomazi-Nationalpark Yvonne Frommater
Bild 2: Antilopen in der Serengeti Yvonne Frommater

Ab diesem Moment haben wir unser Essen gut festgehalten.

Nicht nur wir freuen uns auf ein Picknick am Mittag, auch die entzückenden Meerkatzen wissen den Inhalt der Lunchpakete zu schätzen und nutzen das Überraschungsmoment, um ahnungslosen Touristen das Sandwich vom Mund wegzureißen. 

Point of View: Im Safarijeep
Point of View: Im Safarijeep Yvonne Frommater

Gibt es Bäume, in denen sich locker 13 Menschen verstecken können?

Wir haben es probiert und sind alle in das Innere eines Baobabs geklettert – und es hätten auch noch ein paar mehr hineingepasst. Solche kolossalen Bäume gibt es im Tarangire-Nationalpark, der auch mit Elefanten, Giraffen, Löwen und drolligen Pavianen nicht geizt.

Safarifahrzeug vor einem gewaltigen Baobab
Den Urlaub genießen: Beim Sundowner in Tansania
Bild 1: Safarifahrzeug vor einem gewaltigen Baobab Yvonne Frommater
Bild 2: Den Urlaub genießen: Beim Sundowner in Tansania Yvonne Frommater

Vom Sundowner zum Stargazer

Trotz der vielen Aufregung lässt Tansania uns am Abend nicht einfach so auf die dicken Matratzen in den Safarizelten sinken – gemeinsam ein Gin Tonic oder Serengeti-Bier am Lagerfeuer genießen und dabei über die besten Szenen des Tages lachen, das macht eine solche Reise so unvergesslich. Vor Staunen können wir die Augen nicht vom Himmel lösen, der von einer Seite bis zur anderen so unglaublich voller Sterne ist und gebannt folgen wir dem Lichtstrahl der Taschenlampe, die die nächtlichen Besucher im Camp zeigt – Hippos und Hyänen, die Löwen hören wir zum Glück nur.

Nashörner im Mkomazi-Nationalpark

Ach ja, da ist doch eine Sache, die es nicht üppig gibt – WLAN findet sich nur bei den Nashörnern an der Rangerstation. Damit die gefährdeten Dickhäuter bestens geschützt werden können, haben die Ranger vollen Internetzugang und können sich so im Notfall schnell verständigen. Aber sonst sind die Balken auf dem Handy oft ziemlich leer. Aber das ist nicht schlimm, so kann man noch viel besser die Wunder Afrikas genießen.

Nashorn im Mkomazi-Nationalpark
Reisegruppe im Mkomazi-Nationalpark

Sie haben Fragen zu Tansania?

Ich helfe Ihnen gern weiter.

Yvonne Frommater
Yvonne Frommater
Produktdesign Östliches Afrika

Trotz Eisernem Vorhang waren meine Sommerferien als Kind mit Zielen wie Transfagaras, Kloster Rila oder dem Urwald Boubin gespickt, denn schon meine Eltern waren sehr unternehmungslustig. Fremde Sprachen, Geldscheine und Landschaften haben wohl schon damals mein Fernweh entfacht, das bis heute nicht nachgelassen hat. Dazu passen dann auch ein großes Praktikum in Studienzeiten in Simbabwe, unser Ja-Wort vor Reverend Ati am Strand von Sa’anapu auf Samoa und Thessaloniki als Geburtsort unseres ersten Kindes. Unvergessliche Highlights der letzten Jahre sind wahrscheinlich die drei Monate mit unserem einjährigen Sohn in Südamerika und der Weg bis nach Timbuktu auf eigene Faust trotz rudimentärer Französischkenntnisse. Hauptsache nicht Hotel und Strand, sondern mit dem Zelt in der Wildnis oder in einer kleinen Ferienwohnung in einem schnuckeligen Dörfchen, damit ich mitten in die fremde Kultur eintauchen kann. Bei DIAMIR widme ich mich seit 2017 jeden Tag meiner liebsten Weltgegend – Ostafrika. Mehr

Unsere Safarireisen in Tansania

Blick auf den Kilimanjaro vom Mount Meru
TANMK

Tansania

Mount Meru, Kilimanjaro, Safari, Sansibar

Die ganze Vielfalt in einer Reise: Trekking auf die höchsten Berge, Tiere auf Safari und Strandurlaub
ab 6740 EUR inkl. Flug
Dauer 24 Tage / 6–14 Teilnehmer
Zur Reise
Tag 1 junger Leopard räkelt sich auf einem Baum
TANFO4

Tansania

Große Gnu-Wanderung, traditionelle Massai und Schimpansen-Insel

Mit Michael Lohmann auf Fotosafari in der Serengeti und am Lake Victoria
ab 9490 EUR inkl. Flug
Dauer 11 Tage / 6–8 Teilnehmer
Zur Reise
Ein Spitzmaulnashorn im Mkomazi NP
TANRUK

Tansania

Nashörner zwischen Usambara-Bergen und Kilimanjaro

Neue Gebiete entdecken – Usambara Mountains und Safari im Mkomazi-Nationalpark und Enduimet-Wildschutzgebiet
ab 2140 EUR zzgl. Flug
Dauer 9 Tage / 2–7 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise
Am Gipfel des Kilimanjaro
TANMK5

Tansania

Kilimanjaro, Safari und Sansibar

Trekking auf das Dach Afrikas, wilde Tiere auf Safari und Erholung am Strand
ab 5690 EUR inkl. Flug
Dauer 19 Tage / 6–14 Teilnehmer
Zur Reise
Unser Kollege Uwe am Socialist Peak, Mount Meru
TANMK3

Tansania

Mount Meru, Kilimanjaro und Safari

Trekking auf die höchsten Berge und wilde Tiere auf Safari
ab 6150 EUR inkl. Flug
Dauer 20 Tage / 6–14 Teilnehmer
Zur Reise
Gnu-Herde
KENMIG

Kenia • Tansania

Auf den Spuren der großen Tierwanderung

Wie im Tierfilm: Große Safari zu den Naturwundern Masai Mara, Serengeti, Ngorongoro, Tarangire und Amboseli
ab 5640 EUR inkl. Flug
Dauer 13 Tage / 4–6 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise

Hier finden Sie mehr!

Zur Reisesuche

Ähnliche Seiten & Beiträge

Wo bist Gnu? Serengeti erklärt!

Auf den Spuren der großen Herden in Tansania und Kenia. Alles was Sie über die Große Migration wissen müssen.

Elefanten
Urlaubsziel

Tansania

Wilde Tiere in der Serengeti, Abenteuer Kilimanjaro Besteigung und Traumstrände auf Sansibar.

Elefant auf Safari in Südafrika
Themenseite

Südafrika Safari Reisen

Das Abenteuer Ihres Lebens: Safari durch die Naturparadiese und einzigartige Tierwelt Südafrikas

Safari_Kachel
Reisethema

Safari & Tiere

Auf Spurensuche weltweit. Alles über unsere Reisen mit Fokus auf Safaris und Tierbeobachtungen.

Giraffe vor der Kulisse des Kilimanjaro
Urlaubsziel

Kenia

Safari-Paradies in Ostafrika.

Straße auf der Kaphalbinsel, Kapstadt

Garden Route Südafrika

Von Kapstadt nach Port Elizabeth - auf einer der schönsten Routen durch Südafrika.

Gepard in Namibia beschnitten

10 Top-Safariziele weltweit

Die wilde Welt der Tiere. Die 10 besten und außergewöhnlichsten Safari-Erlebnisse weltweit.

Neugierig auf Safari?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Inspirationen und Reiseangebote weltweit!