Chile

Mit der M/S Skorpios durch die Fjorde Patagoniens – Ruta Kaweskar

Kreuzfahrt

Ihr Reisespezialist

Christian Leistner

Christian Leistner

Ihr Reisespezialist
Preis pro Person ab 1690 EUR
Dauer 4 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode CHISKO

Fahren Sie auf der berühmten Kaweskar-Route mit dem komfortablen Expeditionsschiff M/S Skorpios III durch eine beeindruckende und unangetastete Natur. Sie sehen bei dieser einmaligen Kreuzfahrt die Gletscher des südlichen patagonischen Eisfelds aus nächster Nähe. Im „Fjord der Berge“ erwartet Sie gleich eine Vielzahl an Gletschern. Bei zahlreichen Landgängen und Fahrten im Expeditionsbeiboot haben Sie die Möglichkeit, hautnah an die hohen Eistürme und gigantischen Eiswände heranzukommen.

Höhepunkte

  • Gletscher und Fjorde im Süden Chiles
  • Hautnah am südlichen Eisfeld Patagoniens
  • Möglichkeit zahlreicher Tierbeobachtungen
  • Kreuzfahrt mit aktiven Charakter

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
16.10.2020 31.12.2021 Nebensaison – zusätzlich 100 € Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31.08.20
Abfahrten dienstags und freitags
Anfragen
1690 EUR Atenas-Deck Anfragen
1790 EUR Acropolis-Deck Anfragen
21.12.2020 31.12.2021 Hochsaison – zusätzlich 100 € Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31.08.20
Abfahrten dienstags und freitags
Anfragen
1850 EUR Atenas-Deck Anfragen
1950 EUR Acropolis-Deck Anfragen
2021
02.03.2021 31.12.2021 Nebensaison – zusätzlich 100 € Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31.08.20
Abfahrten dienstags und freitags
Anfragen
1690 EUR Atenas-Deck Anfragen
1790 EUR Acropolis-Deck Anfragen

Zusatzkosten

Preis Einzelkabinen auf Anfrage
Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage

Reiseverlauf

  • Sonnenaufgang am Calvo-Fjord

    1. Tag: Einschiffung in Puerto Natales 1×A

    Einschiffung an Bord der M/S Skorpios III. Start der 4-tägigen Kreuzfahrt durch die patagonischen Fjorde. Während Sie an Bord zu Abend essen, fährt die Skorpios III durch zahlreiche patagonische Kanäle sowie die Kirke-Meeresenge. Übernachtung an Bord in gewählter Kabinenkategorie.

  • Calvo-Fjord

    2. Tag: Amalia-Gletscher und Calvo-Fjord 1×(F/M/A)

    Am Morgen Ankunft am Amalia-Gletscher. Die M/S Skorpios III nähert sich dem Eis und erlaubt Ihnen so einen atemberaubenden Ausblick auf den Gletscher. Anschließend geht die Fahrt weiter zum Gletscher „El Brujo“. Je nach Eis und Wetterbedingungen ist ein Landgang möglich. Anschließend besichtigen Sie den beeindruckenden Calvo-Fjord. Mit einem kleinen Spezialschiff erkunden Sie die den Fjord und die angrenzenden Gletscher. Am Abend können Sie von Deck aus die Fahrt genießen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Skorpios vor dem Amalia-Gletscher

    3. Tag: Fjord der Berge 1×(F/M/A)

    Heute erwartet Sie ein Tag voller Höhepunkte. Am Morgen erreichen Sie den Fjordo de las Montanas (Fjord der Berge). Hier bietet sich die Möglichkeit, fünf Gletscher auf einmal zu beobachten, welche von der Bergkette Sarmiento herabhängen. Anschließend besichtigen Sie zwei dieser Gletscher. Landgang am Bernal- und Herman-Gletscher. Der Herman-Gletscher samt seiner mit Eisschollen gefüllten Bucht bietet eine einmalige Szenerie. Weiter geht die Fahrt durch den Fjord zu den nächsten Gletschern. Am Abend Beginn der Rückfahrt nach Puerto Natales. Den letzten Abend an Bord genießen Sie bei Tanz und Musik und natürlich dem obligatorischen Captain‘s Dinner. Übernachtung wie am Vortag.

  • El Brujo Gletscher

    4. Tag: Individuelle Weiterreise 1×F

    Am Morgen verlassen Sie das Schiff in Puerto Natales und starten Ihr individuelles Verlängerungsprogramm.

Enthaltene Leistungen ab/an Puerto Natales

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Hafengebühren Puerto Natales
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 3 Ü: Schiff in gebuchter Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: 3×F, 2×M, 3×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Gletscher und Fjorde im Süden Chiles
  • Hautnah am südlichen Eisfeld Patagoniens
  • Möglichkeit zahlreicher Tierbeobachtungen
  • Kreuzfahrt mit aktiven Charakter

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Für diese Reise gelten gesonderte Zahlungs- und Stornobedingungen:

Anzahlung: 20 % des Reisepreises innerhalb von 3 Tagen nach Buchungsbestätigung, Restzahlung: 6 Wochen vor Abreise

Stornierung bis einschließlich 50 Tage vor Reiseantritt: 25 %; 49-40 Tage: 40 %; 39-30 Tage: 60 %; 29-16 Tage: 80 %; 15-0 Tage: 90 % des Reisepreises.

Zusatzinformationen

Nebensaison
03.03.2020 – 13.04.2020
16.10.2020 – 20.12.2020
02.03.2021 – 23.04.2021

Hochsaison
24.12.2019 – 02.03.2020
21.12.2020 – 01.03.2021

Schiffsbeschreibung M/S Skorpios III
Die M/S Skorpios III wurde im Jahr 1995 in der Skorpios-Werft, Chile, unter SOLAS-und IMO-Regulierungen für chilenische und internationale Schifffahrt gebaut. Hotelequipment und Kabinen wurden im Jahr 2012 renoviert. Die Schiffslänge beträgt 70 m, Schiffsbreite 10 m, Seetiefe 3,30 m.

Platz gibt es für 90 Gäste in Zweierbelegung in 54 komfortablen Kabinen (Doppel oder Twin), auf 5 Stockwerken, allesamt mit Privatbad, TV und Safe. Außerdem hat das Schiff zwei gemütliche Barsalons und ein großes Restaurant.

Kabinenkategorien
Atenas Deck: Innenkabine (klimatisiert), nebeneinander stehende bzw. Etagenbetten, Du/WC, Deck 1
Acropolis Deck: Außenkabinen (klimatisiert), nebeneinander stehende Betten, Du/WC, Deck 2

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Chile

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geschlossen und Öffnung ist nicht unmittelbar zu erwarten oder angekündigt
Für Geimpfte: Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Für Geimpfte: Vollständiger Impf-Nachweis + Negativer Corona-Test wird verlangt + Quarantäne von 1 Tagen bei Einreise

Rückkehr-Pflichten:
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Chile ist momentan aufgrund niedriger Inzidenzzahlen nicht als Risikogebiet eingestuft. 

Die Grenzen werden für geimpfte Ausländer zum 01.10. geöffnet. Es ist ein PCR-Test vor Ort notwendig und es muss das negative Testergebnis abgewartet werden (12-24 Stunden). Weitere Informationen und Erfordernisse bzgl. der Einreise teilen wir Ihnen gerne auf Nachfrage mit.