Tempel in Bali
Kinder am Tempel in Ubud auf Bali
Blick in den Krater des Ijen-Vulkans
Jatiluwih-Reisterrassen auf Bali

Schätze des Archipels

Die Vorzüge der Insel der Götter genießen und die Naturwunder Javas entdecken – mit Trekking- und Badeoption

Highlights

  • Schnorcheln vor Menjangan
  • Exotische Gewürzplantagen in Ostjava
  • Entspannung am schönsten Strand Balis oder optionales Trekking auf Java im Meru-Betiri-Nationalpark

Fakten

Darum geht´s:

Die Sonne versinkt langsam am Horizont und die letzten goldenen Strahlen des Tages tauchen den Himmel in ein beeindruckendes Farbenspiel. Der Duft von Räucherstäbchen und frischen Blumen erfüllt die Luft. Der Tempel ist geschmückt mit unzähligen Blumen, eigens hergestellten Opfergaben und gelben Tüchern. Es versammeln sich immer mehr Menschen in traditionellen Gewändern. Ein Gong erklingt, der wie ein Ruf in die spirituelle Welt wirkt und die Zeremonie beginnt.

Balis Reisterrassen, Vulkan Ijen und Gewürzplantagen

Das entspannte Bali verzaubert mit seinem allgegenwärtigen Götterkult, einer Symphonie aus tiefgrünen Reisfeldern und einer farbenfrohen Unterwasserwelt. Besuche bei Wahrsagern, Heilern und Reisbauern, der dampfende Vulkanschlot des Ijen und duftende Gewürzplantagen in Ost-Java stillen Ihren Entdeckergeist und geben einen Einblick in das Leben der Balinesen.

Badeverlängerung auf Bali oder Trekking im Meru-Betiri-Nationalpark

Je nachdem, ob Sie lieber Javas verborgene Schätze bei einem Trekking im Meru-Betiri-Nationalpark entdecken wollen oder einen entspannten Ausklang in einem der schönsten Badeorte Balis bevorzugen, haben Sie ab Kalibaru zwei unterschiedliche Optionen während dieser Indonesien Rundreise zur Auswahl.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

DIAMIR Mitarbeiterin Alina Werrmann
Alina Werrmann
Reiseberatung Südostasien

Schon als Kind habe ich meine zwei größten Leidenschaften entdeckt: Reisen und Tanzen. Heute tanze ich mich durch die Welt. Mit jedem weiteren Schritt auf unbekanntem Boden wächst mein Verlangen, unsere wunderschöne Welt zu erkunden. Vor einigen Jahren habe ich mir einen kleinen persönlichen Traum erfüllt und arbeitete für einige Wochen in einem privaten Permakulturgarten in einem abgelegenen Bergdorf in Andalusien. Von dort aus begab ich mich mit dem Camper und allen Sinnen auf eine Entdeckungsreise entlang der mediterranen andalusischen Mittelmeerküste. Egal, wo ich bin – das Tanzen ist eine Konstante, die mich immer wieder nach Hause zieht, denn als Turniertänzerin im Paartanz und Tanztrainerin habe ich eine Aufgabe. Wenn ich nicht gerade dem Tanzsport nachgehe, wandere oder reite ich gern durch beeindruckende Landschaften, versuche mich an Klettersteigen oder lasse mich entspannt mit einem SUP über einen glitzernden See gleiten. Mehr

15 Bewertungen

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Das sagen unsere Kunden

Herr Wolfgang F.

Unserer Reiseleiter auf Bali, Herr Puger war ein 5-Sterne-Reiseführer und er ist sehr empfehlenswert auch bei Familien mit Kindern!

Pak Putu in Bangli

Das Besondere an dieser Reise

  • Schildkröten an einsamen Stränden
  • Einen Tag als Reisbauer erleben
Heute buchen und 3% Frühbucherrabatt auf die Reisetermine ab dem 07.09.2024 erhalten!
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

20.04.24 – 05.05.24 2980 EUR EZZ: 490 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
11.05.24 – 26.05.24 2980 EUR EZZ: 490 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
13.07.24 – 28.07.24 3490 EUR EZZ: 590 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
27.07.24 – 11.08.24 3490 EUR EZZ: 590 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
07.09.24 – 22.09.24 3230 EUR EZZ: 530 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
19.10.24 – 03.11.24 3070 EUR EZZ: 490 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusatzkosten

  • Rail & Fly 1. Klasse: 150 EUR
  • Rail & Fly 2. Klasse: 80 EUR
  • Anderer Abflugort ab/an D/A/CH: ab 150 EUR
  • Optionales 4-tägiges Trekking, ab 3 Teilnehmer: ab 1140 EUR

Diese Momente nur für Sie?

Diese Reise ist ab 3350 EUR inkl. Flug auch als DIAMIR-Privatreise buchbar. Täglich ab 2 Personen, wechselnde, Deutsch sprechende Reiseleitung

DIAMIR-Privatreise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise

Flug nach Indonesien.

2. Tag

Denpasar – Ubud

Tempel Ulan Danau

Am Abend Ankunft auf Bali und Transfer vom Flughafen in Denpasar nach Ubud. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1h).

3. Tag

Ubud: Tempeltour

Tirta Empul

Auf kurvenreichen Straßen fahren Sie in das grüne Zentrum Balis. Ziel ist der von unzähligen Reisfeldern umsäumte Tempel Gunung Kawi, bevor Sie anschließend die heiligen Quellen Tirta Empuls ansteuern. Wohnen Sie dem exotischen Ritual bei, bei dem zahlreiche Balinesen das klare Quellwasser der Tempelanlage zur spirituellen Reinigung nutzen. Nach einer Mittagsrast an den Hängen Kintamanis – mit Panoramablick auf das Vulkanmassiv des Gunung Batur – besichtigen Sie zum Abschluss des Tages den Muttertempel Balis, den imposanten Besakih. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag

Ubud: Kunst und Zauber

Kinder am Tempel in Ubud auf Bali

Der heutige Ausflug gibt Ihnen einen Einblick in den Alltag der Kunsthandwerker Ubuds, entführt Sie in die faszinierende Glaubenswelt der Balinesen und klingt schließlich bei einem traditionellen Essen im Haus einer balinesischen Familie aus. Der sich anschließende Besuch bei einem balinesischen Hindupriester könnte sich als aufschlussreich erweisen – vielleicht weiß er ja wirklich, was die Zukunft bringt? Auf jeden Fall erwartet Sie am Abend noch ein gemütliches Abendessen untermalt von einer Tanzvorstellung. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag

Ubud – Bedugul

Bauern von Taman Sari Buana bei der Arbeit

Der Tag steht im Zeichen der Erkundung des Landlebens Balis. Sie fahren ins Dorf Subak Guliang, wo Sie gemeinsam mit den Dorfbewohnern den Alltag erleben. Nach dem für alle Balinesen obligatorischen Anfertigen von Opfergaben geht es in die Reisfelder. Von Ihren Begleitern erfahren Sie mehr über die Kultivierung der beliebten Rispenfrucht. Helfen Sie je nach Jahreszeit bei der Pflanzung oder Ernte der Reispflanzen. Zurück im Dorf erwartet Sie ein stärkendes Mittagessen. Am Nachmittag steht der Besuch eines „Balian“ – eines balinesischen Heilers – an, bevor Sie nach Bedugul aufbrechen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2 h)

6. Tag

Bedugul – Fahrradtour durch Jatiluwih – Pemuteran

Reisterrassen von Jatiluwih

Ihr Weg führt Sie weiter durch das Zentrum der Insel. Bevor Sie die berühmten Reisterrassen von Jatiluwih erreichen, legen Sie einen Stopp am größten Hindutempel Balis – dem Luhur Batukaru – ein. Anschließend geht es auf einer Fahrradtour entlang der weitläufigen Reisfelder. Genießen Sie die malerische Szenerie im Herzen Balis. Fahrt an die Nordküste nach Pemuteran. Übernachtung in einer Lodge. (Fahrzeit ca. 2,5h).

7. Tag

Pemuteran: Schnorcheln vor Menjangan

Menjangan

Mit dem Boot fahren Sie vom Hafen Labuan Luang zur Insel Menjangan, vor welcher sich der wahrscheinlich schönste Schnorchelspot Balis befindet. Tauchen Sie ein in eine bunte Unterwasserwelt mit dichten Korallengärten und großen Fischschulen. Das Mittagessen wird am Strand serviert. Der Rest des Tages steht Ihnen am Strand von Pemuteran zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag

Pemuteran – Gilimanuk – Banyuwangi – Ijen

Kinder auf Mopedrikscha in Tumpang

Der Morgen steht Ihnen am Strand zur Entspannung zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Fährhafen Gilimanuk für die Überfahrt nach Java. Mit der öffentlichen Fähre stoßen Sie in einen neuen Kulturraum vor. Anders als das hinduistische Bali ist Java vorrangig muslimisch geprägt. In Banyuwangi werden Sie von einem Becak-Fahrer in Empfang genommen und erkunden als Passagier in dessen Fahrrad-Rikscha die Stadt. Am Abend Fahrt zum Vulkan Ijen, an dessen Fuße Sie im Hotel übernachten. (Fahrzeit ca. 2h).

9. Tag

Ijen – Vulkan – Kalibaru

Schwefelabbaugebiet am Ijen

Früh am Morgen geht es per Geländewagen nach Paltuding – dem Ausgangsort für die Besteigung des Ijen-Vulkans. Eine Wanderung führt Sie bis zum Kraterrand des aktiven Feuerbergs. Mit etwas Glück sehen Sie im Inneren der Caldera die berühmte blaue Flamme züngeln. Ebenso werden Ihnen die Minenarbeiter begegnen, welche bis zu 80 kg schwere, mit Schwefelbrocken beladene Körbe ins Tal tragen. Am Nachmittag Fahrt nach Kalibaru. Auf dem Gelände der Plantage Margo Utomo werden Sie in die Geheimnisse des Anbaus von Kaffee, Muskat, Vanille, Nelken, Kautschuk und Zimt eingeweiht. Der Ausflug zu kraftvollen Farben und neuen Geschmackserlebnissen zeugt von dem landwirtschaftlichen Reichtum Javas. Nutzen Sie den Rest des Tages zur Entspannung am wunderschönen Hotelpool oder genießen Sie eine frisch geröstete Tasse javanischen Kaffees. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3h & Fahrzeit ca. 3h).

10. Tag

Strandurlaub Canggu oder Meru-Betiri-Nationalpark

Mit dem Jeep durch Westjavas Wälder

Sie fahren zurück zum Hafen von Ketapang, von wo aus Sie mit der Fähre nach Bali übersetzen. Fahrt nach Canggu in Ihr Strandhotel, mit Mittagspause in einem lokalen Restaurant. Ankunft im Hotel am späten Nachmittag. Canggu ist ein noch relativ ruhiger Ort mit wenig Verkehr und herrlichen Stränden. Hier ticken die Uhren noch etwas langsamer. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen in einem der vielfältigen Restaurants, entspannen Sie sich beim Yoga oder lernen Sie Surfen. Aufgrund seiner günstigen Lage ist Canggu der ideale Ort für Ausflüge und Trips. Seminyak ist nur 30 Minuten entfernt und auch Ubud lässt sich in 1 1/2 Stunden erreichen. Übernachtung im Hotel.

Optionales Trekking: Sie werden mit dem Geländewagen abgeholt und fahren nach Süden, durch Plantagen und Dörfer, bis zum Meru-Betiri-Nationalpark. Über eine holprige Straße gelangen Sie ins Dorf Sukamade. Nach Einbruch der Dunkelheit begeben Sie sich dort auf eine Nachtwanderung entlang der Küstenlinie zur Schildkrötenbeobachtung. Fast täglich kommen die eleganten Meerestiere hier an Land. Ein Ranger bereichert die Nachtpirsch mit seinem Wissen zu Flora, Fauna und zum Artenschutz. Übernachtung im einfachen Gästehaus. (Fahrzeit ca. 4h und Gehzeit ca. 4h). (F/M/A)

11. Tag

Canggu oder Sukamade – Permisan Bay

Schildkröte am Strand von Sukamade

Der Tag steht Ihnen für Erkundungen, Baden oder Surfen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Optionales Trekking: Der Tag beginnt mit einem Dschungeltrek nach Permisan – eine versteckte Bucht im westlichen Teil des Nationalparks. Genießen Sie die Wanderung durch die grüne Wildnis und begegnen Sie mit etwas Glück Nashornvögeln und verspielten Primaten. Am Strand angekommen bietet sich die Möglichkeit, den Tag mit einem Bad im Meer entspannt ausklingen zu lassen. Übernachtung im Zelt am Strand. (Gehzeit ca. 5h). (F/M/A)

12. Tag

Canggu oder Permisan – Sumbersari – Sukamade

Strand von Sukamade

Der Tag steht Ihnen für Erkundungen, Baden oder Surfen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Optionales Trekking: Erleben Sie am frühen Morgen den Sonnenaufgang über der einsamen Bucht. Ein nahegelegener Wasserfall bietet die Möglichkeit zu einem erfrischenden Bad. Nach dem Frühstück holt Sie ein Boot am Strand ab und bringt Sie durch die malerische Permisan-Bucht zurück zum Eingang des Nationalparks. Nach einer kleinen Wanderung erreichen Sie wieder Ihr Gästehaus in Sukamade. Den Nachmittag haben Sie zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung im einfachen Gästehaus. (F/M/A)

13. Tag

Canggu oder Sukamade – Ketapang – Canggu

Küste des Meru Betiri Nationalpark

Der Tag steht Ihnen für Erkundungen, Baden oder Surfen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Optionales Trekking: Eine Geländewagenfahrt bringt Sie in die „grüne Bucht“ – ein verstecktes Paradies im Osten Javas. Zeit zur Entspannung und Gelegenheit zum Schwimmen. Anschließend Transfer zum Hafen von Ketapang und Überfahrt mit der Fähre zurück nach Bali. Fahrt entlang der Südküste nach Canggu. Ankunft im Hotel am späten Nachmittag. Der Rest des Tages steht Ihnen in Canggu zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 1h, Fahrzeit ca. 6h). (F)

14. Tag

Freizeit in Canggu

Strand von Permuteran auf Bali

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

15. Tag

Canggu – Denpasar

Der Tag steht Ihnen bis zu Ihrem Flughafentransfer zur freien Verfügung. (Fahrzeit ca. 1h).

1×F
16. Tag

Heimreise

Flug nach Deutschland.

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Denpasar und zurück mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class (nach Verfügbarkeit; Flugzuschlag möglich)
  • Wechselnde, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Fährüberfahrten Bali – Java und zurück mit öffentlicher Fähre
  • alle Eintritte laut Programm
  • 11 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 2×M, 1×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (ca. 30 USD/EUR bei Einreise)
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 10128 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 5, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Optionales Trekking: Die Unterkunft in Sukamade ist sehr einfach und Strom steht nur in den Abendstunden zur Verfügung. Es gibt kein heißes Wasser und die Zimmer sind teilweise mit mehreren Betten ausgestattet. Wir haben uns dennoch dafür entschieden den Nationalpark zu besuchen, da das Naturerlebnis in Ostjava einen Höhepunkt Javas darstellt. Mindestteilnehmerzahl für das optionale Trekking: 3.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Sollten Unterkünfte in der Hochsaison, zu Festivals oder Zusatzterminen nicht verfügbar sein, buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Ab 2024 erhebt die balinesische Regierung eine Einreisesteuer in Höhe von etwa 10 EUR pro Person. Diese sind direkt bei Einreise zu entrichten und dienen der Schutz der Umwelt und dem Erhalt der Kultur auf der Insel.

Anforderungen

Optionales Trekking: Sie sollten Freude am Wandern haben, sowie über Trittsicherheit und ausreichend Kondition verfügen.

Zusatzinformationen

Ihre Reisezeit fällt in den Ramadan? Kein Problem: In jedem Jahr finden zahlreiche unserer Reisen in verschiedene muslimische Länder in dieser Zeit statt. Da sich Ramadan am Mondkalender ausrichtet, findet dieser immer in einem anderen Zeitraum statt. Manchmal fällt Ramadan in die für das Land geltende beste Reisezeit.

Sie müssen auf Ihrer Reise mit keinen großen Ein- und Beschränkungen rechnen. Dennoch möchten wir Ihnen einige Informationen an die Hand geben: An einigen Sehenswürdigkeiten ist mit eingeschränkten Öffnungszeiten zu rechnen, in Indonesien merkt man dies kaum und die Reiseleiter sind darüber im Bilde. Die Fahrer und Guides sind geübt im Ramadan halten und agieren professionell, wie zu jedem anderen Termin im Reisejahr und freuen sich auch über Gäste in dieser ganz besonderen Zeit.

Wenn Sie den Gläubigen mit Respekt begegnen wollen, empfehlen wir Ihnen, etwas geschützt oder abgewandt zu essen, zu trinken oder zu rauchen. Während der Reise haben einige Restaurants auch tagsüber geöffnet. In Indonesien wird nicht so streng und einschränkend Ramadan gehalten, wie in anderen Ländern.

Mit dem Sonnenuntergang erwacht das Leben sofort in allen Straßen und Sie werden es merken: Ramadan ist eine ganz besonders intensive und auch sehr schöne Reisezeit.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

junger Orang-Utan auf Sumatra
IDOSUM

Indonesien | Sumatra

Orang-Utans im Gunung-Leuser-Nationalpark

Trekking durch die Heimat der roten Waldmenschen mit Übernachtung im Regenwaldcamp
ab 590 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Sukamade

Reisebericht

Johannes Kabisch, 20.09.2022

Indonesien – Die Schätze des Archipels

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Orang-Utans können in Indonesien auf Borneo und Sumatra beobachtet werden
IDOODV

Indonesien | Borneo • Java • Bali • Komodo NP

Orang-Utans, Drachen und Vulkane

Mit dem Flussboot in Borneos Wälder, Sonnenaufgang am Bromo abseits der Massen, Reisfelder, Tempel und Warane
ab 3990 EUR inkl. Flug
Dauer 17 Tage / 4–10 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise
Ombak Putih
IDOSET

Indonesien | Westpapua • Raja Ampat

Kreuzfahrt im Inselparadies der vier Rajas

Geheimtipp: Mit einem historischen indonesischen Segelschiff durch die faszinierende Inselwelt Raja Ampats
ab 8290 EUR zzgl. Flug
Dauer 10 Tage / 8–24 Teilnehmer
Zur Reise
Boot am weißen Sandstrand auf Gili Trawangan zwischen Bali und Lombok
IDOBAD

Indonesien

Bali, Lombok und Seribu Inseln – Entspannung an Indonesiens Stränden

Baden und Strand auf den schönsten Inseln Indonesiens
ab 45 EUR zzgl. Flug
Dauer 1 Tag / ab 1 Teilnehmer
Zum Reisebaustein

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.