Tansania

Wildnis zwischen Kilimanjaro und Serengeti

Safari und Naturrundreise

Ihre Reisespezialistin

Diana Mai

Diana Mai

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 1825 EUR
Dauer 8 Tage
Teilnehmer 2–7
Reiseleitung deutschsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Bewertungen (37) 4,6
Tourcode TANFIX

Erleben Sie eines der besten Safariziele der Welt – Nordtansania! Auf dieser Tour tauchen Sie tief in die Natur ein.

Der großen Migration auf den Fersen

In der Serengeti ziehen Millionen Gnus und Zebras im ewigen Kreislauf durch die Savanne – immer auf der Suche nach saftigem Gras und frischem Wasser. Ihr Safari Camp in der Serengeti wechselt mehrfach im Jahr seinen Standort, so dass Sie immer da sind, wo die große Migration gerade ist: zwischen Dezember und Februar trennt Sie nur eine kurze Fahrt von den riesigen Herden, im März können Sie die unbeholfenen Schritte der Zebrafohlen und Gnukälber beobachten und zwischen Juli und Oktober haben Sie die Chance, eine der weltberühmten, dramatischen Flussdurchquerungen mitzuerleben.

Pirschfahrten im Tarangire-, Lake-Manyara-Nationalpark und im Ngorongoro-Krater

Doch nicht nur die Serengeti trumpft mit Highlights auf: im Tarangire-Nationalpark trinken Elefanten am Fluss, der sich als Lebensader durch den Park schlängelt, im Lake-Manyara-Nationalpark waten Flamingos durch das mineralhaltige Wasser und im Ngorongoro-Krater (UNESCO) überkommt Sie aufgrund der unglaublich hohen Dichte an wilden Tieren unvermeidlich das Gefühl, im Garten Eden gelandet zu sein.

Tansanias Gastfreundschaft erleben

Freuen Sie sich in den privat geführten Lodges über liebevolle Details, guten Service und die weitläufigen, gepflegten Gärten, die Ihnen nach erlebnisreichen Safaritagen Erholung bieten. Als kulturelles Extra lernen Sie auch eine Arabica-Kaffeefarm kennen. Ihr Guide und die Farmersfamilie erzählen Ihnen mehr über Land und Leute.

Individuelle Verlängerungen möglich

Kontaktieren Sie uns gerne hinsichtlich Verlängerungsprogrammen in Südtansania, Kenia oder erholsamen Tage am Strand von Sansibar oder den Seychellen.

Bewertung unserer Kunden

4,6 (37 × bewertet)

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Höhepunkte

  • Wildbeobachtungen im Lake Manyara, Ngorongoro-Krater, im Tarangire und Serengeti NP
  • Unterwegs in kleiner, deutsch geführter Gruppe
  • Übernachtung in individuellen Lodges und Safari Camps
  • Große Migration & Raubkatzen in der Serengeti
  • Safari Camp, das der Tierwanderung folgt
  • Wöchentliche Abfahrten mit garantierter Durchführung ab 2 Personen
  • Verlängerungsoptionen: Strandurlaub auf Sansibar oder den Seychellen und Trekking am Mt. Meru oder Kilimanjaro

Termine

  • BR buchbar/Restplätze
  • A ausgebucht
  • garantierte Durchführung
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 22.07.2018 29.07.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Anfragen
garantierte DurchführungB 29.07.2018 05.08.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Anfragen
garantierte DurchführungB 05.08.2018 12.08.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungA 12.08.2018 19.08.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Anfragen
garantierte DurchführungB 19.08.2018 26.08.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungR 26.08.2018 02.09.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung
1 Restplatz
Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 02.09.2018 09.09.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungA 09.09.2018 16.09.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Anfragen
garantierte DurchführungR 16.09.2018 23.09.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung
1 Restplatz
Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 23.09.2018 30.09.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 30.09.2018 07.10.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 07.10.2018 14.10.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 14.10.2018 21.10.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 21.10.2018 28.10.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 28.10.2018 04.11.2018 2255 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 04.11.2018 11.11.2018 2210 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 11.11.2018 18.11.2018 2030 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 18.11.2018 25.11.2018 2030 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 25.11.2018 02.12.2018 2030 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 09.12.2018 16.12.2018 2030 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 16.12.2018 23.12.2018 2075 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 21.12.2018 28.12.2018 2230 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 23.12.2018 30.12.2018 2230 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 30.12.2018 06.01.2019 2130 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
2019
B 06.01.2019 13.01.2019 2075 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 13.01.2019 20.01.2019 2075 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 20.01.2019 27.01.2019 2075 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 27.01.2019 03.02.2019 2075 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 03.02.2019 10.02.2019 2075 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 10.02.2019 17.02.2019 2075 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 17.02.2019 24.02.2019 2075 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 24.02.2019 03.03.2019 2075 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 03.03.2019 10.03.2019 2075 EUR EZZ: 215 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 10.03.2019 17.03.2019 2025 EUR EZZ: 215 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 17.03.2019 24.03.2019 2025 EUR EZZ: 215 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 24.03.2019 31.03.2019 1995 EUR EZZ: 215 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 31.03.2019 07.04.2019 1825 EUR EZZ: 215 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Diana Mai und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 650 EUR

Reiseverlauf

  • African View Lodge

    1. Tag: Anreise 1×A

    Individuelle Anreise zum Kilimanjaro Airport. Willkommen in Afrika! Transfer zur kleinen, gemütlichen Lodge in der Nähe von Arusha. Entspannen Sie im weitläufigen Garten oder am Pool. Übernachtung in der African View Lodge.

    African View Lodge
  • Kaffeebohnen

    2. Tag: Führung durch eine Kaffeeplantage 1×(F/M/A)

    An den Hängen des mächtigen Mount Meru gedeiht bester Arabica-Kaffee, das wohl bekannteste Exportprodukt Tansanias. 95% der hier angepflanzten Kaffeebohnen wachsen auf privatem Farmland. Bei Ihrem Rundgang bekommen Sie Einblick in die Kunst des Kaffeeanbaus. Von der Anpflanzung der Staude über den Ernteprozess bis hin zum Rösten der Bohne erfahren Sie alles Wissenswerte, was das Herz des Kaffeeliebhabers höher schlagen lässt. Übernachtung wie am Vortag.

    African View Lodge
  • Büffel und Flamingos im Ngorongoro-Krater

    3. Tag: Safari im Lake Manyara NP 1×(F/M (LB)/A)

    Pirschfahrt im Lake Manyara NP, in dem viele Elefanten, Zebras, Impalas, Dikdiks, Streifengnus, Büffel, Giraffen und Anubis-Paviane beheimatet sind. Der Park im Tal des Großen Ostafrikanischen Grabenbruchs ist besonders für seine baumkletternden Löwen bekannt, die man mit etwas Glück im Geäst entdecken kann. Die vom Steilabbruch herabrieselnden Bäche speisen den flachen Sodasee und haben im Nordteil des Parks eine Waldoase mit üppiger Vegetation entstehen lassen. Die Ufer des Manyara-Sees bieten Flamingos reichlich Nahrung. An den Zuflüssen leben zahlreiche weitere Wasservögel und es gibt mit über 400 Arten eine große Vielfalt: Nashornvögel, Flamingos, Pelikane, Nimmersattstörche, Kormorane und Greifvögel. Flusspferde suchen im kühlen Nass Schutz vor der brennenden Sonne. Über steile Serpentinen geht es am Abend hinauf ins Hochland, wobei sich Ihnen immer wieder spektakuläre Aussichten zurück in den Grabenbruch und auf den See eröffnen. Übernachtung in der Endoro Lodge.

    Endoro Lodge
  • am Lagerfeuer im Serengeti View Camp

    4.–5. Tag: Safaris in der Serengeti 2×F/1×M/1×M (LB)/2×A

    Fahrt durch das Ngorongoro-Schutzgebiet in die Serengeti. Die Piste führt durch das kühle Hochland des Kraters. Unterwegs bieten sich fantastische Ausblicke in die Caldera. Die weiten Savannen der Serengeti sind ein Paradies für Wildtiere. Auf ihrer alljährlichen großen Wanderung durchziehen abertausende Gnus, Zebras und Antilopen dieses weltweit einmalige Ökosystem. Löwen und Hyänen folgen den Herden auf der Suche nach Beute. Auf Pirschfahrten im Park werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch Elefanten, Büffel, Giraffen, Strauße u.v.a. zu Gesicht bekommen. Ihr Safari Camp ist semipermanent und verwöhnt Sie mit allen Annehmlichkeiten, die Sie in der Wildnis benötigen. Der jeweilige Standort wird jahreszeitlich der großen Tierwanderung angepasst – das Camp ist immer dort zu finden, wo sich die Gnu- und Zebraherden gerade aufhalten. So sind Sie immer ganz nah an der Migration und genießen somit bestmögliche Safari-Erlebnisse! Lassen Sie sich vom klassischen “Hemingway-Stil” überraschen! Zwei Übernachtungen im Serengeti View Camp oder in der Serengeti Serena Lodge (April-Mai).

    Serengeti View Camp
  • Blick in den Ngorongoro-Krater

    6. Tag: Safari im Ngorongoro-Krater 1×(F/M (LB)/A)

    Auf dem Weg ins kühle Ngorongoro-Hochland haben Sie nochmals Gelegenheit zu fabelhaften Tierbeobachtungen. Die Mittagspause verbringen Sie am Kraterrand mit Blick in die Weite der Caldera. Dann erleben Sie eine Safari im Inneren des Ngorongoro-Kraters, der seit 1978 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes ist. Bernhard Grzimek sagte einmal: „Es ist unmöglich, in Worten die Größe und Schönheit des Kraters wiederzugeben. Er ist eines der Weltwunder". Vom Rand (ca. 2286 m) hat man einen grandiosen Blick auf das ca. 259 km² große Areal aus Steppe, Seen und Buschland. Herden von Zebras und Gnus sowie Nashörner, Elefanten, Löwen, Geparden und Flusspferde können beobachtet werden. Übernachtung in der Endoro Lodge.

    Endoro Lodge
  • Zebras neben einem Baobab-Baum

    7. Tag: Auf Pirsch im Tarangire NP 1×(F/M (LB)/A)

    Sie fahren in den Tarangire NP. Hier sind vor allem große Herden von Elefanten zu finden, aber auch Kudu-Antilopen, Gnus, Geparden, Leoparden und Löwen. Riesige Baobabs (Affenbrotbäume) prägen das Landschaftsbild und bilden eine spektakuläre Kulisse. Der Tarangire-Fluss und die Sumpfflächen im Südteil des Parks ziehen in der Trockenzeit eine Vielzahl von Wildtieren an. Am Nachmittag Rückfahrt in die Nähe von Arusha. Übernachtung in der African View Lodge.

    African View Lodge
  • 8. Tag: Abreise oder Verlängerungsprogramm 1×F

    Transfer zum Kilimanjaro Airport. Individuelle Abreise oder Beginn eines Verlängerungsprogramms: Safari im Süden, Strandurlaub auf Sansibar, Mafia Island oder auf den Seychellen.

Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 1, 2, 3, 4 bis 5, 6, 7 und 8 werden nicht exklusiv für Gäste dieser Reise durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Tourenleitung kann ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Enthaltene Leistungen ab/an Kilimanjaro Airport

  • Deutschsprachige Tourenleitung (Fahrer-Guide)
  • Safari im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie
  • Alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • Alle Ausflüge laut Programm
  • Alle Nationalparkgebühren laut Programm (Stand 1.8.17)
  • Auf Safari eine Flasche Mineralwasser pro Person und Tag
  • Reiseliteratur
  • 5 Ü: Lodge im DZ
  • 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • Mahlzeiten: 7×F, 2×M, 4×M (LB), 7×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 50 US$); optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Zu fast allen Terminen können Sie außerdem unsere 12-tägige Zubuchersafari im Süden „Wilder Süden“ als Anschlussprogramm buchen.

Eine Verlängerung der Reise ist möglich, Preise auf Anfrage. Tipp: Verlängerung Bahari View Lodge auf Sansibar:
Verbringen Sie im Anschluss an Ihre Safari einige erholsame Tage am Strand des Indischen Ozeans!
In Verbindung mit dieser Safari erhalten Sie bei Buchung von 4 Nächten eine 5. Übernachtung gratis (5=4, gilt nicht vom 25.12. – 06.01.). Zusätzlich gilt 7=5 (ausgenommen Februar, Juli, August, Oktober und 25.12. – 06.01.).

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Tour beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Zusatzinformationen

Ihr Safari Camp ist semipermanent und verwöhnt Sie mit allen Annehmlichkeiten, die Sie in der Wildnis benötigen. Der jeweilige Standort wird jahreszeitlich der großen Tierwanderung angepasst und ist immer dort zu finden, wo sich die Gnu- und Zebraherden gerade aufhalten. So sind Sie immer ganz nah an der Migration und genießen somit bestmögliche Safari-Erlebnisse! Lassen Sie sich vom klassischen “Hemingway-Stil” überraschen!
Wo wird das Serengeti View Camp im Laufe des Jahres zu finden sein:
Dezember – März: Süd-Serengeti im Gebiet der Moru Kopjes
Juni – Juli: Western Corridor im Gebiet des Grumeti-Flusses
August – November: Nord-Serengeti in der Mara oder Lobo Region

Sollten Unterkünfte zu Hochsaisonterminen nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Vor- und Nachprogramme