Helikopter über den Rocky Mountains
Der Emerald Lake im Yoho NP
Auf dem Lake Agnes Trail oberhalb vom Lake Louise
Der herrliche Pacific Rim NP an der Westküste Vancouver Islands

Die schönsten Nationalparks Westkanadas

British Columbias und Albertas Naturwunder zwischen Rocky Mountains und Pazifik erleben

Highlights

  • Wanderungen an Traumseen Emerald und Lake Louise
  • Dramatische Wasserfälle im Wells Gray Park
  • Strände und zerklüftete Küsten auf Vancouver Island
  • Wanderung mit Blick auf den Mount Robson
  • Vancouver – schönste Stadt Kanadas

Fakten

  • Reiseart: Gruppenreise
  • Dauer: 14 Tage
  • Teilnehmer: 6–12
  • Reiseleitung: deutsch-englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KANLOD
  • ab 4640 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Auf dieser Wanderrundreise erleben Sie die Landschaften und Naturschauspiele Westkanadas hautnah.

Wanderungen in Banff, Yoho und Jasper

Auf Wanderungen von bis zu fünf Stunden entdecken Sie die herrlichen schneebedeckten Berge der Rocky Mountains im Banff- und Jasper-Nationalpark, die beeindruckenden Wasserfälle im Wells Gray Park, die Küstenberge British Columbias und die zerklüftete Küste Vancouver Islands ganz intensiv. Diese beeindruckenden Regionen sind Heimat von Schwarzbären, Grizzlys, Elchen, Weißkopfseeadlern und Orcas – mit etwas Glück werden Sie diese und andere Tiere entdecken und in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Sie übernachten in Hotels und Lodges, sodass Sie am nächsten Morgen erfrischt und bereit für ein neues Abenteuer starten.

Rocky Mountains von oben, Vancouver Island von See

Ein besonderes Erlebnis verspricht ein Rundflug mit dem Helikopter über die Berge und Gletscher zwischen Banff und Jasper. Die Gewässer rund um Vancouver Island können Sie bei einer Walbeobachtung (optional), und zudem während zweier Fährfahrten genießen, die den Blick auf malerische Inseln und manchmal auch auf Meeresbewohner gewährt.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Linda Horn
Linda Horn
Verkauf & Beratung Nordamerika und Europa

Meine ersten Berührungen mit der großen weiten Welt hatte ich durch meinen Opa, der viele Jahre als Kapitän zur See fuhr und mit dem ich als Kind oft auf dem Teppich lag und den Atlas studiert habe. Wie kann ein Eisbär bei -40 °C überleben und was wächst bei diesen eisigen Temperaturen in der Tundra Alaskas? Solche Fragen konnte ich mir später selbst beantworten – nicht zuletzt durch meine Reisen in die kalten Regionen unserer Erde. Meine liebsten Reiseziele sind heute Kanada und Alaska. In den Weiten dieser wunderschönen Natur, in dieser ganz besonderen frischen Luft fühle ich mich immer rundum wohl. Inzwischen liege ich mit meinen beiden Söhnen auf dem Teppich und zeige ihnen, in welchen Ländern der Welt DIAMIR die Reiseträume seiner Gäste verwirklicht – und wohin ich Sie am liebsten schicke. Mit meiner Familie bin ich derzeit gern auch mit dem Zug in Europa unterwegs oder stehe als glückliche Fußball-Mama am Rand des Sportplatzes und feuere meinen Sohn an.

Mehr

13 Bewertungen

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Hängebrücke nahe der Sea to Sky Gondola bei Whistler

Das Besondere an dieser Reise

  • Spektakuläre Gondelfahrt zwischen zwei Berggipfeln
  • Helikopterflug am Icefields Parkway
Heute buchen und 3% Frühbucherrabatt auf die Reisetermine ab dem 08.09.2024 erhalten!
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

02.06.24 – 15.06.24 4640 EUR EZZ: 1350 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
14.07.24 – 27.07.24 4640 EUR EZZ: 1350 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
11.08.24 – 24.08.24 4640 EUR EZZ: 1350 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
25.08.24 – 07.09.24 4640 EUR EZZ: 1350 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
08.09.24 – 21.09.24 4640 EUR EZZ: 1350 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 1100 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise Calgary

Das Stadtzentrum von Calgary bei Nacht

Individuelle Anreise nach Calgary und Transfer zum Hotel. Am Abend treffen Sie die Gruppe zum gegenseitigen Kennenlernen und zu einem Informationsgespräch mit dem Reiseleiter. Übernachtung im Hotel am Flughafen.

2. Tag

Calgary – Banff-Nationalpark

Panorama Vermilion Lakes, Banff National Park

Nach einem Stadtrundgang durch die Olympia-Stadt Calgary fahren Sie los in Richtung der Rocky Mountains. Für den Nachmittag ist eine erste kleine Wanderung im Banff-Nationalpark geplant. Übernachtung in einer Lodge.

3. Tag

Banff-Nationalpark: Wanderung

Auf dem Rock Pile-Aussichtspunkt über den Moraine Lake

Heute unternehmen Sie eine Wanderung auf dem Plain of Six Glaciers Trail am Lake Louise. Am späten Nachmittag bleibt dann noch Zeit für einen Abstecher nach Banff zum Entspannen in den heißen Quellen oder Bummeln durch die nette Ortschaft. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag

Ausflug in den Yoho-Nationalpark

Der Emerald Lake im Yoho NP

Der heutige Tag dient zur Erkundung des wunderschönen Yoho-Nationalpark. Einer der Höhepunkte ist die Wanderung um den herrlichen Emerald Lake. Aber auch die „steinerne Brücke“ und der spektakuläre Takakkaw-Wasserfall sind einen Besuch wert. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag

Banff – Icefields Parkway – Jasper

Waterfowl Lake, Banff-Nationalpark

Entlang einer der berühmtesten Panoramastraßen Nordamerikas, dem Icefields Parkway, geht es heute Richtung Jasper. Wunderschöne Seen und spektakuläre Wasserfälle entlang der Strecke laden immer wieder zu einem Spaziergang oder zu einem Fotostopp ein. Am Columbia Icefield unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Fuße des Gletschers. Auf dem Weg ist auch ein ca. 20-minütiger Helikopterflug vorgesehen,der Sie die fantastische Landschaft zudem auch einmal von oben genießen lässt (je nach Wetter kann der Flug auch an einem anderen Tag stattfinden). Am Abend erreichen Sie Jasper. Übernachtung im Hotel.

6. Tag

Jasper-Nationalpark: Wanderung

Mount Edith Cavell

Hier im Jasper-Nationalpark unternehmen Sie eine Wanderung am Mount Edith Cavell. Das Panorama der blühenden Bergwiesen und Gletscher wird jeden begeistern. Später bleibt noch Zeit für einen Besuch des beeindruckenden Maligne Canyon, dessen enge Schlucht bis zu 50 m tief ist. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag

Jasper – Mount Robson – Clearwater

Blick auf den Mt. Robson

Ihr erstes Ziel am heutigen Tag ist der Mount Robson Provincial Park. Hier unternehmen Sie eine Wanderung auf dem Kinney Lake Trail, der durch wunderschönen Columbia-Regenwald bis zum Kinney Lake führt. Von diesem Wanderweg aus bieten sich immer wieder spektakuläre Ausblicke auf den Mt. Robson, der mit 3954 m der höchste Berg in den kanadischen Rockies ist. Später geht die Fahrt dann weiter bis nach Clearwater. Übernachtung im Hotel.

8. Tag

Ausflug in den Wells-Gray-Park

Helmcken Falls, Wells Gray Provincial Park, BC

Heute erkunden Sie diesen schönen Wildnispark. Die Helmcken Falls und die Dawson Falls, beides imposante Wasserfälle, sind sozusagen das Wahrzeichen des Wells-Gray-Parks. Bekannt ist er aber auch für die guten Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag

Clearwater – Kamloops – Whistler

Der Kamloops Lake in der Region Lac Du Bois Grasslands

Sie folgen nun der Duffey Lake Road, einer ehemaligen Holzfällerstraße, bis nach Whistler. Im Winter ein Skiparadies, verwandelt sich dieser Ferienort im Sommer in ein Paradies für Bergwanderer. Übernachtung im Hotel.

10. Tag

Whistler: Wanderung im Garibaldi-Park

Peak2Peak Alpine Experience, Whistler-Blackcomb Mountains

Heute geht es zunächst mit der Gondel auf den Whistler Mountain. Hier unternehmen Sie eine hochalpine Wanderung im Garibaldi Provincial Park. Dieser Park bietet ausgezeichnete Panoramen auf die umliegenden Berge und traumhaft schöne Gletscher, Seen und blühende Bergwiesen. Auch die Fahrt nach der Wanderung, mit der Peak2Peak-Gondel auf den Blackcomb Mountain hinüber und danach zurück ins Tal, verspricht tolle Erlebnisse. Übernachtung wie am Vortag.

11. Tag

Whistler – Nanaimo – Ucluelet

Auf dem Highway an der Küste entlang

Sie folgen zunächst dem spektakulären „Sea to Sky Highway“ bis nach Nord-Vancouver. Hier setzen Sie mit der Fähre nach Vancouver Island über. Im Cathedral-Cove-Park unternehmen Sie einen Spaziergang, um die bis zu 800 Jahre alten und bis zu fünf Meter dicken Douglasien zu bewundern. Übernachtung in einer Lodge.

12. Tag

Wale und wilde Strände am Pacific Rim

Der herrliche Pacific Rim NP an der Westküste Vancouver Islands

Der heutige Tag steht Ihnen zur Erkundung des Pacific-Rim-Nationalparks zur Verfügung. Die ausgedehnten Strände, die faszinierende Regenwaldvegetation und das vielfältige Meeresleben werden jeden begeistern. Bei einer halbtägigen Walbeobachtungstour (optional) haben Sie außerdem die Gelegenheit Seelöwenkolonien, Otter und Grauwale zu beobachten. Übernachtung wie am Vortag.

13. Tag

Tofino – Nanaimo – Vancouver

Blick vom Stanley Park auf Vancouver

Nun geht es zurück auf das Festland. In Vancouver bleibt Zeit für einen Stadtrundgang, bevor Sie sich auf Ihr Abschiedsessen (nicht im Reisepreis inbegriffen) einstimmen. Übernachtung im Hotel im Stadtzentrum.

14. Tag

Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und individuelle Heim- oder Weiterreise.

1×F

Leistungen ab Calgary/an Vancouver

  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten laut Programm in Vans/Kleinbussen mit Klimaanlage
  • Fährüberfahrten Vancouver – Vancouver Island und zurück (außer bei Terminen mit abweichendem Verlauf)
  • Helikopterflug (ca. 20 Min., außer bei Terminen mit abweichendem Verlauf)
  • Peak2Peak-Gondelfahrt in Whistler
  • alle Nationalparkgebühren
  • 8 Ü: Hotel im DZ
  • 5 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eTA-Registrierung (ca. 7 CAD)
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 4673 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Die aufgeführten Wanderungen werden in der Regel durchgeführt, der Reiseleiter entscheidet aber stets nach Wetterbedingungen und der Zusammensetzung der Gruppe. Änderungen im Wanderprogramm bleiben vorbehalten.

Anforderungen

Diese Tour ist für jeden geeignet mit mittlerer bis guter Kondition und etwas Wandererfahrung. Die tägliche Wanderzeit (außer an den Reisetagen) beträgt normalerweise ca. 3-4 Stunden, Ausnahmen sind aber möglich. Mindestalter 16 Jahre.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

In den Nationalparks Westkanadas kann man überall Elchen begegnen

Reisebericht

Sylvia Wesser, 12.07.2023

Zu Fuß, mit dem Wasserflugzeug und dem Rad unterwegs in Westkanada

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Wanderer genießen wunderbaren Ausblick im Tombstone Territorial Park
KANYUA02

Kanada • USA | Yukon • Alaska

Durch die Wildnis des Yukon und Alaskas

Abwechslungsreiche Wanderreise zwischen den höchsten Bergen Nordamerikas und den Fjorden im Süden
ab 4110 EUR zzgl. Flug
Dauer 15 Tage / 3–12 Teilnehmer
Zur Reise
Fantastischer Blick auf den Mt. Hood
USAPAZ

USA | Nordwesten

Pazifik, Baumgiganten und Vulkane

Natur- und Wanderreise von San Francisco entlang der Oregon-Küste und der Straße der Vulkane bis Seattle
ab 4660 EUR zzgl. Flug
Dauer 15 Tage / 6–10 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: moderat

Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.